Miley Cyrus und Liam Hemsworth Verliebt, verlobt, getrennt

Zusammen, getrennt, wieder zusammen - und nun ist endgültig Schluss? Miley Cyrus und Liam Hemsworth haben ihre Verlobung gelöst. Kennengelernt hatten sie sich vor vier Jahren bei Dreharbeiten.

AP

New York - Gerüchte gab es schon länger, nun ist es bestätigt: Miley Cyrus und der Schauspieler Liam Hemsworth haben ihre Verlobung gelöst. Zwischen den beiden sei es aus, berichtete das "People"-Magazin unter Berufung auf die Sprecher der Stars.

Zuvor hatten Fans weitere Indizien für eine Trennung entdeckt: Miley folgte ihrem Liam auf Twitter nicht mehr - in Zeiten der 140-Zeichen-Kommunikation ein untrügliches Zeichen.

Cyrus, 20, und Hemsworth, 23, hatten sich 2009 bei Dreharbeiten kennengelernt und verlobten sich im Mai 2012. Anfang dieses Jahres teilten sie jedoch mit, ihre Hochzeit verschieben zu wollen. Anschließend traten sie nur noch selten zusammen auf.

Cyrus hatte in jüngster Zeit vor allem mit freizügigen Auftritten Aufsehen erregt. Bei den MTV Video Music Awards tanzte sie lasziv mit Popstar Robin Thicke. In ihrem neuen Video "Wrecking Ball" schwingt sie nackt auf einer Abrissbirne herum.

hut/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.