CNN-Bericht Frauen werfen Morgan Freeman sexuelle Belästigung vor

Hollywoodstar Morgan Freeman soll mehrere Frauen sexuell belästigt haben. Der Oscargewinner wird laut einem CNN-Bericht unter anderem beschuldigt, sich am Set unangemessen verhalten zu haben.

Schauspieler Morgan Freeman
REUTERS

Schauspieler Morgan Freeman


Mehrere Frauen haben dem Schauspieler Morgan Freeman laut einem CNN-Bericht sexuelle Belästigung vorgeworfen. Insgesamt acht Menschen sollen dem Sender zufolge ausgesagt haben, Freeman habe sie belästigt oder sich ihnen gegenüber "unangemessen verhalten". Weitere acht Personen hätten unangemessenes Verhalten Freemans während verschiedener Dreharbeiten bezeugt.

Eine Frau soll ausgesagt haben, dass Freeman wiederholt versucht habe, ihren Rock hochzuziehen. Außerdem soll er immer wieder anzügliche Bemerkungen über ihr Aussehen gemacht haben. CNN zitiert zwei weitere Frauen wörtlich mit der Aussage, dass sie um Freeman herum keine engen Klamotten mehr getragen hätten, weil dieser ständig "unsere Körper kommentierte".

Nach der Veröffentlichung des Berichts entschuldigte sich Freeman in einer Erklärung bei allen, die sich durch sein Verhalten "unwohl oder nicht respektiert" gefühlt haben sollten. In der schriftlichen Erklärung hieß es weiter: "Jeder, der mich kennt oder mit mir gearbeitet hat, weiß, dass ich keine Person bin, die andere willentlich verletzen würde, oder sie wissentlich in eine Situation bringen würde, in der sie sich unwohl fühlen."

Zuvor soll Freeman einen schriftlichen Fragenkatalog zu den Vorwürfen unbeantwortet gelassen haben, so CNN in dem Bericht. Der 80-jährige Oscarpreisträger gehört zu den erfolgreichsten Schauspielern Hollywoods.

Mehrere Zeugen, die CNN anführt, sollen aus Angst um ihre Jobs nichts über ihre Beobachtungen oder Erfahrungen gesagt haben. Bei den zitierten Zeugen handelt es sich einerseits um Set-Mitarbeiter von Filmdrehs, in denen Freeman mitspielte. Andererseits werden auch Aussagen zitiert, die die Atmosphäre in seiner Produktionsfirma Revelations Entertainment beschreiben.

ans/dpa/AP

Mehr zum Thema


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.