Mr. und Mrs. Sheen: Ein Ehepaar weist sich ein

Problemlösung in Hollywood: Nicht nur Tiger Woods nimmt professionelle Hilfe in Anspruch, auch TV-Schauspieler Charlie Sheen und seine Gattin haben sich nun vorübergehend aus dem Verkehr gezogen. Es sei eine "präventive Maßnahme", hieß es.

Fotostrecke

13  Bilder
Charlie Sheen: Der Streithahn

Los Angeles - Erst ging seine Frau in eine Klinik, die sie kurz darauf unter großem Gezeter für ein anderes Institut verließ, nun verlangt auch Serienstar Charlie Sheen, 44, nach professioneller Hilfe.

Zwei Monate nach einem handgreiflichen Streit mit seiner Gattin Brooke Mueller hat der Schauspieler eine Entzugsklinik aufgesucht. Wie der US-Internetdienst "Tmz.com" unter Berufung auf Sheens Sprecher berichtete, nimmt der Schauspieler eine Auszeit von den Dreharbeiten zu der TV-Serie "Two and a Half Men". Es sei eine "präventive Maßnahme", erklärte der Sprecher, ohne den Grund für die Behandlung näher zu erläutern.

Auch Mueller ist US-Medienberichten zufolge seit kurzem in einem Reha-Zentrum für Suchtkranke. Das Ehepaar sei aber nicht in derselben Einrichtung, hieß es. Die gemeinsamen Zwillingssöhne Max und Bob seien jetzt bei der Mutter, verlautete es aus dem Umfeld des Paares. In den vergangenen Wochen hatte sich Sheen um den knapp ein Jahr alten Nachwuchs gekümmert.

Angriff mit einem Messer?

Bei dem heftigen Streit des Paares an Weihnachten im Wintersportort Aspen soll Alkohol mit im Spiel gewesen sein. Die 32-jährige Brooke hatte die Polizei angerufen und gesagt, ihr Mann bedrohe sie mit einem Messer. Sheen war Anfang Februar wegen Körperverletzung angeklagt worden. Der Richter verbot ihm Alkohol und den Umgang mit Waffen. Im März muss der Schauspieler wieder vor Gericht erscheinen. Im Falles eines Schuldspruchs drohen ihm bis zu drei Jahre Haft.

Sheen und Mueller sind seit Mai 2008 verheiratet, es ist die dritte Ehe für den Schauspieler. Ihre Zwillingssöhne werden Mitte März ein Jahr alt. Aus seiner Ehe mit der Schauspielerin Denise Richards hat Sheen zwei Töchter.

jdl/dpa

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Panorama
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Leute
RSS
alles zum Thema Charlie Sheen
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2010
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Zur Startseite