Mysteriöses Unglück: Fossett geriet vor Absturz in Turbulenzen

Im September 2007 brach Abenteurer Steve Fossett zu einem Flug auf - und verschwand spurlos. Mehr als ein Jahr später brachte ein Wanderer die Ermittler auf die richtige Spur. Nun wurden neue Details über den Tod des Multimillionärs bekannt.

Washington - Vor knapp zwei Jahren brach Steve Fossett zu seinem letzten Abenteuer auf. Von seinem Flug mit einer einmotorigen Maschine über Nevada kehrte er nie zurück. Lange wurde gerätselt, was dem 63-Jährigen widerfahren war, nun herrscht Klarheit: Stürmischer Wind und Turbulenzen sind offenbar für den Flugzeugabsturz verantwortlich gewesen.

Die US-Behörde für Verkehrssicherheit teilte mit, Fossetts Maschine sei offenbar versehentlich in Abwinde geraten. Das gebirgige Gelände, das Fossett zum Zeitpunkt des Absturzes im September 2007 überflog, habe zu dem Unfall beigetragen. Fossetts einmotorige Maschine musste demnach in der dünnen Bergluft der Sierra Nevada gegen einen starken Gegenwind anfliegen.

Fossett war am 3. September 2007 mit einer einmotorigen Maschine auf einer Ranch in Nevada zu einem Solo-Flug aufgebrochen, dann aber auf mysteriöse Weise verschollen. Trotz intensiver Suche wurde über Monate keine Spur von dem weltbekannten Abenteurer und Millionär gefunden.

Erst im Oktober vergangenen Jahres hatte ein Wanderer die Ermittler auf die richtige Spur gebracht, nachdem er Fossetts Ausweispapiere in einer entlegenen Gebirgsregion entdeckte. Daraufhin wurden in der Nähe Fossetts sterbliche Überreste und die Wrackteile seiner Maschine gefunden.

Fossett, der 63 Jahre alt wurde, stellte mehr als hundert Weltrekorde auf, unter anderem 2005, als er allein und ohne Zwischenstopp in einem Flugzeug die gut 42.000 Kilometer um die Welt flog.

Außerdem schwamm er durch den Ärmelkanal, durchquerte mit dem Hundeschlitten Alaska, bestieg Achttausender und umrundete mit einem Segelschiff sowie einem Heißluftballon den Globus.

han/AFP/dpa

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Panorama
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Leute
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2009
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Zur Startseite
Fotostrecke
Steve Fossett: Abenteurer aus Leidenschaft