Nachwuchs Harper Seven vergrößert den Beckham-Clan

Victoria und David Beckham dürfen sich über die Geburt ihrer ersten Tochter freuen - und über eine Lösung im Namensstreit: Sie wollte das Mädchen eigentlich nach einer Bulldogge nennen, er das unbedingt verhindern.


London - Nach drei Jungen haben David und Victoria Beckham jetzt auch ihre erste Tochter: Die Frau des Fußballstars brachte am Sonntag in den USA ein gesundes Mädchen zur Welt, wie Beckhams Sprecher Simon Oliveira mitteilte. Die Kleine wurde am Morgen um 7.55 Uhr (Ortszeit) im Cedars Sinai Hospital in Los Angeles geboren und wiegt 3.459 Gramm.

Der jüngste Spross des Beckham-Clans hört auf den Namen Harper Seven. Das dürfte besonders David Beckham freuen - denn der Name der Tochter war laut der britischen Tageszeitung "Daily Telegraph" bereits Anlass zum Streit: Eigentlich hatten sich die Beckhams demnach schon damit abgefunden, keine Tochter zu haben - worauf Victoria die Familienhunde nach ihren bevorzugten Mädchennamen getauft habe: Coco und Twiggy. Sie bevorzuge nun auch für das Baby den Namen Coco, während David es nicht zulassen wolle, dass seine erste Tochter den gleichen Namen trage wie seine Bulldogge.

Beim britischen Sender BBC wurde am Montag über die Bedeutung des Namens spekuliert. So habe Beckham schon öfter gesagt, sieben sei seine Lieblingszahl. Harper heißt auf Deutsch Harfenspielerin.

Fotostrecke

8  Bilder
Die Beckhams: Auf dem Weg zur Großfamilie
Die Eltern seien "überglücklich, die Geburt ihrer Tochter bekanntzugeben", teilte Oliveira jetzt per Kurznachrichtendienst Twitter mit. David Beckham verkündete den Namen seiner Tochter auf seiner Facebook-Seite. Der Fußballer, der seit 2007 für den Club Los Angeles Galaxy spielt, und das ehemalige Spice Girl haben bereits die Söhne Brooklyn (11), Romeo (8) und Cruz (5). Auch die Jungs seien "begeistert, ihr Schwesterchen in der Familie willkommen zu heißen", berichtete Oliveira.

Erst vor ein paar Tagen hatte Beckham ein Foto seiner hochschwangeren Ehefrau auf Facebook gepostet. Zu der Aufnahme der 37-Jährigen mit Babybauch beim Sonnenbad schrieb er: "Habe dieses Bild von Victoria gemacht, als sie nicht hergeschaut hat. Sie sieht phantastisch aus, so kurz vor der Geburt des Babys!"

wit/dapd/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.