Backstreet-Boys-Sänger Nick Carter heiratet Freundin Lauren Kitt

Er war der babyblonde Teenie-Schwarm bei den Backstreet Boys - und jetzt ist er vom Markt: Nick Carter hat seine Freundin Lauren Kitt geheiratet. Die Trauung fand bei Sonnenuntergang am Pazifik statt. Ein besonders prominenter Gast allerdings fehlte.


Santa Barbara - Der Backstreet-Boys-Sänger und ehemalige Teenie-Schwarm Nick Carter - inzwischen auch schon 34 Jahre alt - hat seine Freundin Lauren Kitt geheiratet. Die Trauung habe am Samstag im US-Bundesstaat Kalifornien stattgefunden, sagte ein Sprecher Carters und bestätigte damit entsprechende Medienberichte.

Wie das Klatschportal People.com meldet, gaben sich Carter und Kitt auf dem Grundstück eines Luxushotels in Santa Barbara das Jawort - bei Sonnenuntergang an einer Klippe über dem Pazifik. Beide lasen sich demnach selbst verfasste Ehegelübde vor. Bei der Trauung fehlte laut People.com Carters jüngerer Bruder Aaron: Das Flugzeug, mit dem der 26-Jährige auf den letzten Drücker zur Zeremonie anreisen sollte, habe wegen technischer Probleme nicht starten können.

Für die Darstellung wird Javascript benötigt.

Nick Carter und Lauren Kitt hatten sich im Februar vergangenen Jahres verlobt. Der Sänger war zuvor unter anderem mit TV-Sternchen Paris Hilton zusammen gewesen. Gemeinsam mit den vier anderen Mitgliedern der Boygroup Backstreet Boys hatte Carter vor allem in den neunziger Jahren mit Songs wie "I'll Never Break Your Heart" und "As Long As You Love Me" Erfolge gefeiert.

rls/dpa

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.