Panorama

Anzeige

Nicki Minaj über Cardi B

"Wer, verdammt noch mal, schreitet bei ihr ein?"

Die Rapperinnen Cardi B und Nicki Minaj sind auf der New Yorker Fashion Week offenbar aneinandergeraten. Nun teilte Minaj heftig gegen ihre Konkurrentin aus.

Dienstag, 11.09.2018   14:06 Uhr

Anzeige

Sie sollen sich beschimpft haben und sogar aufeinander losgegangen sein: Am Rande der New Yorker Fashion Week ist am vergangenen Freitag augenscheinlich ein Streit zwischen den Rapperinnen Cardi B und Nicki Minaj eskaliert. Nun hat sich mit Minaj auch die zweite Kontrahentin dazu geäußert. In ihrer Queen Radio Show bezeichnete sie die Auseinandersetzung als "beschämend und erniedrigend".

Sie habe die Situation vor den Augen von Menschen durchstehen müssen, die ihr Leben im Griff haben, sagte die 35-Jährige: "Ich konnte nicht glauben, wie demütigend sich das alles anfühlte."

Anzeige

Zugleich machte Minaj deutlich, wem sie die Schuld an dem Aufeinandertreffen gibt: Cardi B. "Diese Frau ist auf dem Höhepunkt ihrer Karriere und sie schmeißt Flaschen und Schuhe", sagte sie. "Wer, verdammt noch mal, schreitet bei ihr ein?"

"Ich würde niemals über irgendjemandes Kind debattieren"

Cardi B hatte offenbar bereits am Samstag auf Instagram auf den Vorfall Bezug genommen - allerdings ohne Namen zu nennen. Sie habe bereits eine Menge Beleidigungen über sich ergehen lassen, schrieb sie, nun sei aber eine Grenze überschritten worden: Minaj habe angeblich ihre Fähigkeiten als Mutter infrage gestellt und das könne sie nicht hinnehmen. Cardi B und ihr Ehemann Offset waren im Juli Eltern einer kleinen Tochter geworden.

Anzeige

Diesem Vorwurf widersprach Minaj: "Ich würde niemals über irgendjemandes Kind diskutieren", sagte sie. "Und es ist so traurig, dass jemand mir das anheften will, weil ich dann die Böse bin." Cardi B habe das nur gesagt, weil sie selbst in der Situation dumm dagestanden habe.

Das Verhältnis zwischen den Rapperinnen soll schon seit Längerem problematisch sein; die Chancen, dass sie sich bald versöhnen, stehen offenbar eher schlecht. Minaj machte in ihrer Radiosendung noch einmal deutlich, was sie von ihrer Konkurrentin hält: Cardi B habe ihre Karriere auf "Mitleid und Schmiergeld" aufgebaut.

bbr/AP

Weitere Artikel
Anzeige
© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH