Nicole Kidman Schauspielerin jagt achtbeinigen "Hausgast"

Nicole Kidman ist Oscargewinnerin, Mutter - und offenbar eine Spinnenfreundin. Weniger begeistert vom tierischen Besuch an ihrem Pool waren offenbar die Kinder der Schauspielerin.

DPA

Kreischen, Weglaufen - oder brutaler - Totschlagen: So würden sicher einige Menschen auf eine Riesenspinne im eigenen Garten reagieren. Nicht so Nicole Kidman - das zeigt ein Video, das die Schauspielerin selbst bei Instagram veröffentlichte.

House guest! Catch and release…spider released unharmed and healthy ❤️Happy Sunday

Ein Beitrag geteilt von Nicole Kidman (@nicolekidman) am

In einem Video ist das Tier zu sehen, wie es am Pool entlangkrabbelt - und von der 51-Jährigen schließlich gefangen wird. Sie ist offenbar wenig beeindruckt von der Größe des Tieres: "Ich muss doch auf die Spinne aufpassen", sagte die Oscargewinnerin, während sie ihren Fang in einem Glas präsentiert.

Fotostrecke

6  Bilder
Nicole Kidman: Spinnenjägerin

Weniger begeistert waren offenbar Kidmans Töchter von dem tierischen Besuch - ihr Kreischen ist im Hintergrund des Videos deutlich zu hören. Offenbar fürchteten sie um ihre Mutter: "Geh zurück, Mama", ruft eine Kinderstimme. Doch sowohl für die Schauspielerin als auch für die Spinne geht der Besuch am Pool gut aus: Der "Hausgast" sei "unverletzt und gesund" entlassen worden schreibt Kidman.

bbr



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.