Pink Familienfoto auf dem "Walk of Fame"

Auch Pink hat jetzt einen Stern auf dem "Walk of Fame". Die Sängerin dankte ihren Fans, ihren Kindern und ihrem Mann - Letzterem nicht ohne Seitenhieb.

NINA PROMMER/EPA-EFE/REX

Ihr Stern ist der 2656. auf dem weltberühmten "Walk of Fame": Sängerin Pink kam mit ihrer ganzen Familie zu Enthüllung der Plakette in Hollywood. Sie posierte mit Ehemann Carey Hart, Tochter Willow und Sohn Jameson Moon für die Fotografen.

Es sei völlig "surreal", diese Auszeichnung zu erhalten, sagte Pink, die mit bürgerlichem Namen Alecia Moore heißt. "Ich habe vor 23 Jahren meinen ersten Plattenvertrag unterschrieben und ich bin erst 23,5 - also das ist verrückt", scherzte die 39-Jährige.

Sie dankte ihren Fans - und ihrem Ehemann: "Er ist meine Muse", sagte die Sängerin laut "People" - allerdings offenbar teilweise auch auf eine etwas ungewöhnliche Art: "Wenn er mich nicht die ganze Zeit ärgern würde, hätte ich nicht viel zu sagen", sagte Pink. "Ich würde nicht hier oben stehen, wenn du nicht gewesen wärst. Ändere dich nie." Für ihre Kinder hatte die Sängerin nur liebevolle Worte: "Ihr seid meine Stars und ich würde nie ohne euch glänzen."

Fotostrecke

6  Bilder
Pinks Stern auf dem "Walk of Fame": "Surreale" Auszeichnung

Hart postete auf Instagram Fotos von der Zeremonie. "Stolz auf dich, Baby", schrieb er dazu. Das sei "so ein cooles Erlebnis" gewesen, seine Frau bei der Ehrung in Hollywood zu erleben. Die über 18-jährige Beziehung des Paares war lange ein Auf und Ab, inklusive zweier Trennungen.

Die Pop-Rock-Sängerin, die 2017 ihr siebtes Studioalbum "Beautiful Trauma" auf den Markt brachte, geht im März wieder auf Tournee. In Deutschland tritt sie ab Juli unter anderem im Köln, Hamburg, Berlin und München auf. Die Sängerin wurde mit Hits wie "Get the Party Started", "Just Like a Pill" oder "Family Portrait" bekannt.

bbr/dpa

Mehr zum Thema


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.