Hugh Hefners Hochzeit: Ja, ich will jetzt doch

Sie liebten sich, wollten heiraten, doch fünf Tage vor der Zeremonie überlegte es sich die Braut in spe anders: Crystal Harris ließ Hugh Hefner sitzen. Aber der "Playboy"-Gründer hat offenbar ein großes Herz - er nahm die Reumütige zurück. An Silvester soll nun das "Ich will" folgen.

Hamburg - Beim dritten Mal hätte es klappen sollen. Hugh Hefners erste Ehe mit Mildred Williams ging 1959 in die Brüche, 1998 trennte er sich von Ehefrau Kimberley Conrad. Im Juni 2011 wollte er es noch einmal wissen und Crystal Harris ehelichen. Die Feier war minutiös geplant, Hunderte Gäste waren eingeladen, die TV-Rechte ausgehandelt. Doch fünf Tage vor ihrer geplanten Hochzeit überlegte es sich Harris anders. Sie ließ Hefner sitzen.

Es folgte eine ganze Reihe unappetitlicher Details, man kennt das von Promi-Trennungen: Die 26-jährige Harris berichtete darüber, was im Schlafzimmer vor sich gegangen war - und was nicht. Ende des vergangenen Jahres entbrannte dann ein Sorgerechtsstreit um den gemeinsamen Hund: "Ich sagte ihr, wenn sie den Ring und den Bentley bekommt, könnte ich doch vielleicht den Hund behalten", sagte Hefner, 86, der Zeitschrift "People". "Ich hoffe, wir können das klären."

Geklärt ist inzwischen einiges: Harris ist zu Hefner zurückgekehrt. Und offenbar will das Paar da weitermachen, wo es im Juni 2011 aufgehört hat. "Die beiden werden in der Playboy Mansion vor den Altar treten", berichtet "TMZ". Silvester soll es so weit sein. Diesmal werde die Zeremonie allerdings im kleinen Kreis stattfinden, lediglich Freunde und Familienmitglieder seien eingeladen, schreibt die "New York Daily News".

Offiziell ist die bevorstehende Hochzeit noch nicht. Doch die Zeitung sammelte einige Hinweise von Harris, die diesen Schluss nahelegen: Auf Instagram postete sie ein Foto von einer Deko-Meerjungfrau samt Bräutigam und Hochzeitskleid. Und via Twitter ließ sie ihre Follower wissen: "Liebe Vergangenheit, danke dir für die Lektionen. Liebe Zukunft, ich bin bereit."

aar

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Panorama
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Leute
RSS
alles zum Thema Hugh Hefner
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback