Prinz Harry in Toronto Der Royal und die Popcorn-Diebin

Erst turtelte Prinz Harry bei den "Invictus Games" in Toronto mit Freundin Meghan Markle, nun wurde er mit einer anderen Dame fotografiert. Mit der kleinen Emily teilte der Royal sogar sein Popcorn.

DPA/ PA Wire

Er zog Grimassen, ließ sich das Popcorn klauen und schien sich dabei gut zu amüsieren: Auf der Tribüne der "Invictus Games" in Toronto gab sich Prinz Harry als Prinz Kinderlieb alberte mit seiner zweijährigen Sitznachbarin rum.

Der 33 Jahre alte Royal hat die "Invictus Games" 2014 ins Leben gerufen. Als Schirmherr der Sportveranstaltung für kriegsversehrte Soldaten sitzt er derzeit bei vielen Wettkämpfen in Toronto auf der Tribüne. Dabei sorgte Prinz Harry bereits am Montag für eine Überraschung.

Gemeinsam mit seiner Freundin Meghan Markle verfolgte er ein Rollstuhltennis-Spiel. Die US-amerikanische Schauspielerin und der Prinz sind bereits seit Längerem ein Paar. Gemeinsame öffentliche Auftritte gab es bisher allerdings nicht. Nun turtelten die beiden ganz offensichtlich in Toronto. Und auch am Mittwoch rückte der sportliche Wettkampf für Prinz Harry kurzzeitig in den Hintergrund - verantwortlich dafür war allerdings eine andere Dame.

Während eines Volleyball-Spiels saß der 33-Jährige neben Hayley Henson. Und die hatte ihre Tochter Emily auf dem Schoss. Der adlige Status ihres Sitznachbarn spielte für die Zweijährige natürlich keine Rolle. Beherzt griff sie in die Popcorn-Tüte von Prinz Harry. Der nahm's gelassen - und zog jede Menge Grimassen um die kleine Emily zum Lachen zu bringen.

asc



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.