Prinz William und Herzogin Kate: Königliche Kinderüberraschung

Royal Baby: Kronprinz oder Kronprinzessin? Fotos
REUTERS

Wird es ein Mädchen oder ein Junge? In nicht einmal vier Wochen wird der königliche Nachwuchs im Hause Windsor erwartet. Die Briten platzen vor Neugier, doch die werdenden Eltern wollen sich überraschen lassen.

London - In knapp einem Monat soll es so weit sein, dann hat Großbritannien einen neuen Thronfolger. Oder eine Thronfolgerin. Denn Prinz William und Herzogin Catherine wollen sich überraschen lassen. Das Paar kenne das Geschlecht ihres Babys nicht, teilte ein Sprecher des Königshauses mit. Vor einigen Monaten wurde lediglich bekannt, dass die 31-Jährige sich einen Jungen, Prinz William hingegen ein Mädchen wünsche. Das Baby wird Mitte Juli erwartet. Das genaue Datum haben die Eltern nicht bekanntgegeben.

So viel Ungewissheit können die Briten denn auch schlecht ertragen. Jedes Detail, das die Medien ausgraben können, wird begierig aufgenommen. So wird die hochschwangere Kate am Samstag ihren letzten öffentlichen Termin absolvieren, die Geburtstagsparty der Queen. Die Geburt soll im privaten Lindo-Flügel im St. Mary's Krankenhaus im Londoner Stadtteil Paddington stattfinden. Hier wurde einst auch Prinz William geboren. Der "Daily Telegraph" und die "Daily Mail" berichten, dass Kate das Kind auf natürlichem Weg zur Welt bringen möchte.

William plant, bei der Geburt anwesend zu sein, und folgt damit seinem Vater Charles, der bei seiner Geburt 1982 die königlichen Regeln ignorierte und Diana in den Kreißsaal begleitete. Die "Daily Mail" will zudem erfahren haben, dass auch Mutter und Schwester der Herzogin, Carole und Pippa Middleton, anwesend sein werden. Es wäre eine weitere Abkehr vom Protokoll: So würde die Middleton-Familie das Geschlecht des Thronerben vor der Queen erfahren.

Zwei Wochen Vaterschaftsurlaub

Der Rest des Landes wird sich weit länger gedulden müssen. Es ist noch nicht entschieden, wann der Name des Babys bekanntgegeben wird. Bei William hatte es einst mehrere Tage gedauert. Harrys Name hingegen war direkt nach der Geburt verkündet worden.

Immerhin: Die Untertanen werden mit einer offiziellen Bekanntmachung auf einer Tafel am Haupteingang des Buckingham Palace über die bevorstehende Ankunft des Nachwuchses informiert. Traditionskonform ist es die gleiche Tafel, mit der auch Williams Geburt angekündigt worden war.

Nichts wird bei diesem neuen royalen Medienspektakel dem Zufall überlassen. Für den Fall, dass Kate ihre Wehen bekommt, wenn sie nicht in London ist, sind bereits alternative Krankenhäuser in ganz England ausgesucht worden. Ihre Sicherheitsleute sind über alle Notfallszenarien im Bilde und bringen sie bei Bedarf in eines der Hospitäler.

Ist der neue Nachwuchs erst einmal da, wird kaum Ruhe in das royale Familienleben einkehren. William wird nur zwei Wochen Vaterschaftsurlaub nehmen. Es ist unklar, wie lange Kate zu Hause bleiben kann. Eins jedoch ist sicher: Die Briten werden verzaubert sein.

cvo/gam

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 22 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. ob
besserwisser69 20.06.2013
Zitat von sysopWird es ein Mädchen oder ein Junge? In nicht einmal vier Wochen wird der königliche Nachwuchs im Hause Windsor erwartet. Die Briten platzen vor Neugier, doch die werdenden Eltern wollen sich überraschen lassen. Prinz William und Herzogin Kate: Wirbel um das Baby - SPIEGEL ONLINE (http://www.spiegel.de/panorama/leute/prinz-william-und-herzogin-kate-wirbel-um-das-baby-a-906813.html)
das dunkelhäutig wird oder asiatisch oder sonstwas interessiert doch keinen Menschen der geistig Gesund ist
2. junge oder maedchen
1hz 20.06.2013
ist doch egal...es wird wie alle royals ein nutzloser schmarotzer!
3. Breaking News: Rice Bag fallen over!
ekel-alfred 20.06.2013
Zitat von sysopWird es ein Mädchen oder ein Junge?
Ohhh....in China ist ein Sack Reis umgefallen! Die ganze Ernte ist dahin..... Sag mal Spon, wäre es nicht besser, diese Meldungen der Bunte, Frau im Spiegel und ähnlichen Blättchen zu überlassen?
4. Ob in China ein Sack Reis umfällt,
joseffussem 20.06.2013
finde ich viel interessanter.
5. optional
pefete 20.06.2013
wird die geburt live übeertragen?
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Panorama
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Leute
RSS
alles zum Thema Herzogin Catherine
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren | 22 Kommentare
  • Zur Startseite