Prinzessin Madeleine: Flittern wie William und Kate

Prinzessin Madeleine: Flitterwochen auf den Seychellen Fotos
Corbis

Weißer Sandstrand, blauer Himmel, klares Wasser: Die schwedische Prinzessin Madeleine und ihr Mann Chris O'Neill verbringen die Flitterwochen auf den Seychellen. Es könnte alles so schön sein in dem Inselparadies - wenn da nicht diese lästigen Paparazzi wären.

Stockholm - Nach der Hochzeit der schwedischen Prinzessin Madeleine mit dem Amerikaner Chris O'Neill gab es nur eine Frage: Wo wird das frisch vermählte Paar die Flitterwochen verbringen? Nun ist das Geheimnis gelüftet. Die schwedische Zeitung "Expressen" hat die beiden auf den Seychellen gesichtet.

Und romantischer könnte es kaum sein: Hand in Hand schlendern die 30-Jährige und ihr acht Jahre älterer Mann am weißen Sandstrand entlang. Sie trägt einen geblümten Bikini, er eine blaue Badehose. Ein anderes Foto zeigt die beiden auf der Terrasse eines Holzhauses, den Blick in die Ferne gerichtet. Nach der Hochzeit vor einer Woche haben sich die schwedische Prinzessin und der New Yorker Banker in ein Paradies im Indischen Ozean zurückgezogen.

Wenn da nicht diese lästigen Paparazzi wären. Denn dass ihr Rückzugsort von schwedischen Fotografen entdeckt wurde, hat die frisch Vermählten sehr verärgert. Prinzessin Madeleine schrieb am Nachmittag auf Facebook: "Bedauerlicherweise sind schwedische Boulevardzeitungen in unsere Privatsphäre eingedrungen und haben private Fotos von uns veröffentlicht. Das Einzige, was wir uns wünschen, ist, dass nur für diese paar Tage unsere Privatsphäre respektiert wird."

Chris O'Neill hatte versucht, das Flitterwochendomizil geheimzuhalten. Nur Königin Silvia und König Carl XVI. Gustaf sollen gewusst haben, wo die Reise hingeht, berichtet die Zeitung. Selbst Madeleine sei unwissend gewesen. Zu ihren Freunden soll sie am Abend der Hochzeit gesagt haben, auch sie habe keine Ahnung, wo sie die Flitterwochen verbringen werden, berichtet das Blatt. Die Presseabteilung des Königshauses hatte Fragen von Journalisten im Vorfeld stets abgewiesen. Das sei die Privatangelegenheit des Brautpaares.

Nun wohnen Madeleine und Chris angeblich in einer der privaten Villen der Inseln, wo schon der britische Prinz William mit seiner Kate die Flitterwochen verbrachten. Die Villa soll 50.000 Kronen (etwa 5800 Euro) am Tag kosten.

wit/dpa

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Panorama
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Leute
RSS
alles zum Thema Schweden
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback

Fläche: 450.295 km²

Bevölkerung: 9,483 Mio.

Hauptstadt: Stockholm

Staatsoberhaupt: König Carl XVI. Gustaf

Regierungschef: Fredrik Reinfeldt

Mehr auf der Themenseite | Wikipedia | Lexikon | Schweden-Reiseseite