23 Meter Schleier Schauspielerin Priyanka Chopra hat US-Sänger Nick Jonas geheiratet

Priyanka Chopra und Nick Jonas haben sich gleich zweimal hintereinander das Jawort gegeben - in einer hinduistischen und in einer christlichen Zeremonie. Bei Letzterer trug die Braut einen 23 Meter langen Schleier.

REUTERS

Bollywoodstar Priyanka Chopra und US-Sänger Nick Jonas haben am Wochenende geheiratet. Bei einer christlichen Zeremonie gab sich das Promi-Paar am Samstag in einem Palast der nordindischen Stadt Jodhpur das Jawort. Der Vater des Bräutigams, Pastor Paul Jonas, habe die Trauung vollzogen, wie das Magazin "People" berichtete.

Das Paar dokumentierte die Hochzeit auch auf ihren Instagram-Accounts. Die Braut trug ein Kleid von Ralph Lauren - und einen fast 23 Meter langen Schleier. Am Abend gab es ein Feuerwerk.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

And forever starts now... ❤️ @nickjonas

Ein Beitrag geteilt von Priyanka Chopra (@priyankachopra) am

Am Sonntag folgte laut "People" eine traditionell hinduistische Zeremonie.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Happiest day of my life. @priyankachopra

Ein Beitrag geteilt von Nick Jonas (@nickjonas) am

Zur Hochzeit geladen waren nur Familienmitglieder und Freunde. Unter einem Foto auf ihren Instagram-Accounts schrieben beide jeweils: "Eines der besonderen Dinge, die uns unsere Beziehung gegeben hat, ist das Zusammenwachsen von Familien, die die Religionen und Kulturen des anderen lieben und respektieren."

Die 36-jährige Chopra, eine ehemalige Miss World, und der zehn Jahre jüngere Texaner Jonas hatten sich im August verlobt.

Fotostrecke

5  Bilder
Priyanka Chopra und Nick Jonas: Bollywood-Hochzeit im indischen Palast

Kennengelernt hatte sich das Paar Medienberichten zufolge bei den Academy Awards im vergangenen Jahr.

cop/dpa/Reuters

Mehr zum Thema


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.