Rechtsstreit: Whitney Houston von Stiefmutter verklagt

Das Eigenheim kann eine Burg oder Hort familiärer Idylle sein - manchmal ist es nur Zankapfel einer zerstrittenen Sippe: So sieht sich Whitney Houston, einst eine Ikone des Pop-Geschäfts, nun in einen Rechtsstreit mit ihrer Stiefmutter verwickelt - es geht um Geld und eine Immobilie.

Newark - Die US-amerikanische Popsängerin Whitney Houston, 45, wird von ihrer Stiefmutter verklagt. Bei dem Streit geht es laut Gerichtsakten um das Testament von Whitney Houstons verstorbenem Vater.

Barbara Houston wirft ihrer Stieftochter vor, die Erlöse von John Houstons Lebensversicherung im Wert von einer Million Dollar unrechtmäßig behalten zu haben, anstatt damit die Hypothek für eine Eigentumswohnung abzubezahlen. Die Wohnung gehörte John Houston, die Stiefmutter wohnt heute noch darin.

Houston wurde Mitte der achtziger Jahre zum Weltstar. Das frühere Model stammt aus einer Musikerfamilie und sang bereits als Jugendliche in Gospel-Chöre. Sie veröffentlichte zunächst zwei enorm erfolgreiche Pop-Alben und war Anfang der Neunziger auch im Kino ("Bodyguard") erfolgreich.

Vor allem aufgrund ihrer Drogensucht stagnierte Houstons Karriere während der vergangenen Jahre.

Gerüchte, sie wolle ihre Beziehung zu Ex-Ehemann Bobby Brown wiederaufnehmen, wurden von Houston jüngst dementiert.

pad/AP

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Panorama
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Leute
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2008
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Zur Startseite
Fotostrecke
Whitney Houston: Vom Wunderkind zur Pop-Göttin