Ehe-Aus von Robert de Niro "Ich respektiere Grace als wunderbare Mutter"

Anfangs war es nicht mehr als ein Gerücht - nun hat Schauspieler Robert de Niro die Trennung von seiner Frau Grace Hightower bestätigt. Um ihre Kinder wollen sich die beiden weiterhin gemeinsam kümmern.

Getty Images

Sie waren mehr als zwanzig Jahre verheiratet und haben zwei gemeinsame Kinder - nun haben sich Robert de Niro und seine Ehefrau Grace Hightower getrennt. Das bestätigte der Schauspieler dem US-Magazin "People".

Es sei keine einfache Zeit für die beiden, sagte der 75-Jährige. Ihre Beziehung befände sich nun in einer Phase der Veränderung, das sei ein schwieriger aber auch konstruktiver Prozess.

Für seine Kinder möchte das Paar künftig weiter gemeinsam sorgen. "Ich respektiere Grace als wunderbare Mutter", sagte der Oscar-Gewinner. Daher bitte er die Öffentlichkeit um Privatsphäre und Respekt gegenüber ihrer neuen Situation. Bereits vergangene Woche hatte es Gerüchte über die Trennung des Paares gegeben.

Fotostrecke

6  Bilder
Trennung von Robert de Niro und Grace Hightower: "Eine Phase der Veränderung"

De Niro und Hightower hatten 1997 geheiratet. Sie haben zwei Kinder, den 20-jährigen Elliott und die sechsjährige Helen Grace.

Laut "People" trennte sich das Paar bereits 1999 für kurze Zeit. Fünf Jahre später erneuerten de Niro und Hightower jedoch ihr Eheversprechen.

sen

Mehr zum Thema


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.