Ronaldos Gel-Frisur: Bar Refaeli und Irina Shayk kriegen sich in die Haare

Jenseits von Spielzügen steht vor allem die Optik der Fußballer im Fokus der EM-Fans. Besonders das Haupthaar von Cristiano Ronaldo - mal hochgebürstet, mal angegelt - wird diskutiert. Seine Freundin fühlte sich von Top-Model Bar Refaeli nun zu einem Konter genötigt.

Ronaldos Gel-Haare: Eine Frisur macht Karriere Fotos

Hamburg - Ihre Tattoos, ihre Rückenmuskeln, ihre Frisuren - über die Optik der Fußballer bei der EM lässt sich trefflich parlieren. Vor allem Cristiano Ronaldo bewies im bisherigen Turnierverlauf, dass Kicker auch eitel sind: Der Portugiese wechselte teilweise sogar während der Spiele sein Haar-Styling. Stürmte er in den ersten 45 Minuten noch mit hochstehendem Igel-Look über den Platz, lief er zur zweiten Halbzeit gern mal mit der platt anliegenden Gel-Variante ein.

Doch diese Frisur scheidet die Geister. Aus Portugal wird gemeldet, dass der Look inzwischen zum Hit avancierte: Jungs rennen zum Friseur und wollen "die Cristiano-Frisur" - an den Seiten kurz und oben etwas länger. Auf der Fanseite ronaldo7.net gibt es einen Ratgeber, wie man das Gel-Styling so hinbekommt wie der Superstar: "Gib ein bisschen Gel in deine Handflächen, verreibe es und bringe es in Aufwärtsbewegungen ins Haar ein." Nicht gerade eine Styling-Technik, auf die man nicht auch selbst kommen könnte.

Eine Institution in puncto Schönheit kann dem Gel-Look jedoch so gar nichts abgewinnen und löste mit ihrer öffentlichen Kritik einen Zickenkrieg aus. Top-Model Bar Refaeli twitterte, dass sie stets nur an eines denken könne, wenn sie Ronaldo sehe - "dass Haargel verboten werden sollte".

Dieser Kommentar rief Ronaldos Freundin Irina Shayk, ebenfalls Model, auf den Plan. Sie verteidigte ihren Liebsten: "Ein Hasser zu sein, sieht nicht schön aus. Lerne zu lieben." Der Ball lag wieder in Refaelis Hälfte, und das Top-Model konterte: "Ich liebe dich und ich liebe deinen Freund. Aber ich mag einfach kein Haargel… XX."

Der deutsche Starfriseur Udo Walz hatte Ronaldos Frisur zuvor schon öffentlich gelobt. "Das ist eine glatte Zehn", sagte der Promi-Stylist - und machte zugleich auf einen bisher viel zu wenig betrachteten Aspekt aufmerksam: "Beim Kopfball könnte der Ball durch das viele Gel im Haar leicht abrutschen." Vielleicht sollte Ronaldo das bei der Vorbereitung für das Halbfinale gegen Spanien berücksichtigen.

siu

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 4 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. Sauberer Journalismus ...
cooperganson 25.06.2012
... sieht anders aus. Auch wenn es hier "nur" um seichte Informationen geht. Bar Rafaeli ist kein brasilianisches Model, sondern stammt aus Israel.
2. Aha
kenner07 25.06.2012
Zitat von cooperganson... sieht anders aus. Auch wenn es hier "nur" um seichte Informationen geht. Bar Rafaeli ist kein brasilianisches Model, sondern stammt aus Israel.
und wo steht was von "brasilianischem Model"?
3.
cipo 25.06.2012
Zitat von cooperganson... sieht anders aus. Auch wenn es hier "nur" um seichte Informationen geht. Bar Rafaeli ist kein brasilianisches Model, sondern stammt aus Israel.
Mir war bei dem Originalartikel, in dem es um Ronaldos halbzeitlichen Frisurwechsel ging, aufgefallen, daß er da an seinem Trikot offenbar auch die langen Ärmel abgeschnitten hat. ;) Man könnte natürlich auch vermuten, daß das zweite Fotos einfach bei einem früheren Spiel gegen Deutschland geschossen wurde. http://funnypicturesplus.com/wp-content/uploads/2012/06/ronaldo-changes-haircut-halftime.jpg
4.
cipo 25.06.2012
Zitat von kenner07und wo steht was von "brasilianischem Model"?
In einer Bildlegende: "Hier ließ die brasilianische Schönheit nun wissen, "dass Haargel verboten werden sollte"."
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Panorama
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Leute
RSS
alles zum Thema Cristiano Ronaldo
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren | 4 Kommentare
Fußball-EM 2012

Vote
Portugal im Halbfinale

Was können die Portugiesen um Cristiano Ronaldo bei der EM erreichen?