Prinzessin Eugenies Verlobung Die Ringfrage

Prinzessin Eugenie hat über ihren Heiratsantrag geplaudert und nebenbei den Verlobungsring präsentiert. Der Klunker kam manchem seltsam bekannt vor.

DPA

Vor Vulkanpanorama, mit Blick auf den See, im Abendrot: Als einen "perfekten Moment" beschrieb Prinzessin Eugenie den Antrag ihres Langzeit-Gefährten Jack Brooksbank während eines gemeinsamen Urlaubs in Nicaragua.

Sie sei vollkommen überwältigt gewesen und habe vor Freude geweint, sagte die Tochter von Prinz Andrew und Sarah Ferguson jetzt der BBC. Sogar ein bisschen überraschend sei die Frage gekommen, "obwohl wir schon seit sieben Jahren zusammen sind", so die Prinzessin.

Wie der Buckingham-Palast bestätigte, wird das Paar im kommenden Herbst in der St George's Chapel von Windsor heiraten - gut ein halbes Jahr nach Prinz Harry und Meghan Markle, die am 19. Mai ebendort vor den Traualtar treten.

Fotostrecke

7  Bilder
Britisches Königshaus: Royale Ringe

Zu jeder stimmungsvollen Verlobung gehört natürlich auch ein Ring. Im Falle von Eugenie war das ein rosafarbener "Padparadscha"-Saphir, umrahmt von glitzernden Diamanten. "Padparadscha" leitet sich von der singhalesischen Bezeichnung für Lotusblüte ab und beschreibt die Farbe der Saphire.

"Ich hatte einen Ring beim Juwelier gefunden und Eugenie dann ohne ihn einen Antrag gemacht", bekannte der Verlobte. Später habe das Paar gemeinsam die Diamanten ausgesucht, die den Saphir umrahmen sollten. "Es ist faszinierend, wie er je nach Blickwinkel die Farbe wechselt, ein bisschen wie Eugenie selbst."

Aufmerksame Beobachter bemerkten sofort, dass Eugenies Verlobungsring dem ihrer Mutter, Sarah Ferguson, doch sehr ähnelt.

Ob diese Ähnlichkeit beabsichtigt ist? Ferguson zumindest brachte ihr Ring kein Glück - ihre Ehe mit Prinz Andrew wurde im Jahr 1996 nach zehn Jahren geschieden. Über die Verlobung ihrer Tochter - und ihre Partnerwahl - freute sie die 58-Jährige allerdings sehr. Auf Twitter schrieb sie unter anderem: "Wir lieben Jack und ich bin so aufgeregt einen Sohn zu haben."

Eugenies Verlobter erklärte, es sei Liebe auf den ersten Blick gewesen, als er Eugenie im zarten Alter von 24 Jahren das erste Mal gesehen habe. "Ich liebe Eugenie so sehr, wir sind einfach glücklich, überglücklich angesichts dessen, was nun auf uns zukommt." Diese Fröhlichkeit gepaart mit einem gewissen Sinn für Humor scheint die zukünftige Schwiegermutter besonders zu schätzen.

bbr/ala



© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.