Ryan Reynolds über Ehe mit Blake Lively "Ich könnte Zeit für mich gebrauchen"

Eheprobleme bei Ryan Reynolds und Blake Lively? Der 41-Jährige hat auf die Gerüchte reagiert - mit einem Augenzwinkern.

DPA

Blake Lively und Ryan Reynolds sind ein viel beschäftigtes Schauspiel-Paar. So beschäftigt, dass angeblich keine Zeit mehr für den Partner bleibt. Reynolds arbeite auswärts, seine Frau hüte die Kinder. So stand es jedenfalls in einem Bericht der "International Business Times".

Reynolds selbst hat den Link bei Twitter geteilt - und ironisch kommentiert. "Wenn es doch nur so wäre", schrieb er. "Ich könnte mal ein bisschen Zeit für mich gebrauchen."

Der 41-Jährige nutzt die sozialen Medien regelmäßig für derlei Kommentare und Scherze. Zu Livelys 30. Geburtstag veröffentlichte er ein Foto bei Instagram, das seine Frau und ihn zeigte - vor allem ihn. Denn Lively hatte er zuvor fast vollständig herausgeschnitten. Darunter stand: "Alles Gute, meine wunderbare Frau".

Fotostrecke

12  Bilder
Reynolds und Lively: Scherze in den sozialen Medien

Auch über seine Töchter veröffentlicht er regelmäßig Witze. Etwa, dass er sie im Sand vergraben und erst am nächsten Tag wiedergeholt habe. Oder, dass er sie bei einem Festival abgegeben habe.

Nichts davon stimmt, wie seine Frau im Interview mit "GQ" einmal klarstellte: "Das sind alles erfundene Szenarien", sagt sie. Manchmal zeige Reynolds ihr die Bilder, um sie zum Lachen zu bringen. "Ich bin so verliebt in ihn, wenn er dieses Zeug aufschreibt", sagte Lively.

Reynolds und Blake hatten sich 2011 bei den Dreharbeiten zu "Green Lantern" kennengelernt und ein Jahr später geheiratet.

jpz

Mehr zum Thema


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.