Karaoke im Auto Adele dreht auf

Ein Moderator hat Superstar Adele zu einer Autofahrt samt Karaoke abgeholt. Die britische Sängerin schmettert ordentlich drauflos. Was sie singt? Ihre eigenen Hits natürlich.


Stevie Wonder saß schon bei ihm auf dem Beifahrersitz, ebenso Mariah Carey, Justin Bieber und jetzt: Adele. Der US-Talkshow-Gastgeber James Corden hat es zu seinem Markenzeichen gemacht, mit Sängern durch die Gegend zu fahren. Und meist ist das auch ganz amüsant.

Dieses Mal also Adele - die am Anfang des Videos aber gar nicht im Wagen sitzt. Stattdessen hängt der Moderator der "Late Late Show" am Telefon, am anderen Ende die Sängerin. "Hello, it's me", sagt Corden - eine Anspielung auf den aktuellen Megahit "Hello" von Adele.

Angekündigt wird sie als größter Star der Welt. Corden fragt: "I was wondering if after all these years you'd like to meet." Auf Deutsch: "Ich habe mich gefragt, ob du mich nach all den Jahren mal treffen möchtest." Auch das ein Zitat aus Adeles Song. Im nächsten Moment sitzt die Sängerin im Auto und schmettert zusammen mit Corden "Hello from the outside". Adele beim "Carpool Karaoke" mit ihren eigenen Liedern.

Zwischen den Liedern wird munter geplaudert. Adele fragt, was sie denn vielleicht mit ihren Haaren machen könne. Corden antwortet trocken: "Mir gefällt, dass du damit ausgerechnet zu mir kommst." Er selbst scheint sich um seine Haare eher nicht so viel Gedanken zu machen - und hat daher wohl auch nicht allzu viele Vorschläge für Adeles Frisur.

Die Britin wird ab Ende Februar mit ihrem Album "25" auf Tour gehen und auch in Deutschland Station machen. Adele Live 2016 ist bereits ausverkauft.

sep

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.