Salma Hayeks Rat an Kollegin Brust raus

Die neue Yves-Saint-Laurent-Kollektion hat es Salma Hayek bei der Pariser Modewoche angetan. Nur ein besonders offenherziges Kleid ging der Schauspielerin zu weit. Da ermunterte sie lieber eine Kollegin, Brust zu zeigen.

AP

Paris - Salma Hayek erschien im Smoking. Bei der Präsentation der Herbst/Winter-Kollektion von Yves Saint Laurent auf der Pariser Modewoche stand sie damit in der Tradition des Modehauses - gehört es doch zu seinem Vermächtnis, als erstes Frauen in Anzüge gesteckt und damit eine modische Männerbastion aufgebrochen zu haben. Das finde sie inspirierend, sagte Hayek.

Der Modekritiker der Nachrichtenagentur AP befand, mit dicken Augen-Makeup, weißgeschminkten Gesichtern und zerrissenen Strumpfhosen erinnere die neue Kollektion an die Entwürfe aus den Achtzigern - nur etwas verruchter. Ein Ensemble habe etwa ausgesehen, als habe eine Braut ihren Bräutigam am Altar sitzenlassen und sei direkt in die Disco gegangen.

Nach der Schau plauderte Hayek mit Kollegin Jessica Chastain. "Ich bin viel älter als Jessica, aber es erinnert mich an die Achtziger: ein bisschen Punk, aber schick. Man kann es auch so sagen: sehr stark, sehr sexy, sehr feminin." Ihr habe jedes einzelne Stück gefallen, sagte Hayek. "Naja, außer das eine, bei dem eine Brust zu sehen ist, ich weiß nicht, ob ich das jemals tragen könnte." Chastain freilich, die könne das tun.

Von der Aufforderung, blankzuziehen, war Chastain nicht übermäßig begeistert. Sie lachte Hayeks Bemerkung weg: "Nun ja, ich dachte, ich könnte dazu einen BH tragen", sagte Chastain. Dann lenkte sie das Gespräch lieber auf ein anderes Thema: ihr stressiges Leben. "Ich bin ein Workaholic", sagte sie.

Tatsächlich kommen in diesem Jahr zwei Filme von ihr in die Kinos - "Crimson Peak" und "The Martian". Bald beginnen Dreharbeiten zu "The Huntsman". Und Chastain hat zugesagt, 2016 in "Blond" Marilyn Monroe zu spielen.

ulz/AP



© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.