Sarah Connor verliebt "Mein Herz kann wieder lachen"

Sie ist wieder "in love": Popsängerin Sarah Connor hat sich zu ihrer neuen Beziehung bekannt. Sie sei "sehr verliebt und glücklich mit einem wundervollen Mann", ließ sie ihre Fans wissen. Die dürften traurig sein, denn eine öffentlich zelebrierte TV-Romanze wird es dieses Mal wohl nicht geben.

ddp

Hamburg - Nun ist sie nicht mehr allein: Nachdem erste Fotos von Popsängerin Sarah Connor und ihrem Manager Florian Fischer aufgetaucht waren, entschied sich die Blondine aus Delmenhorst zur Flucht nach vorn: "Ja, ich bin seit einigen Monaten sehr verliebt und glücklich in einer festen Beziehung mit einem wundervollen Mann", schrieb sie am Montag auf ihrer Website.

"Um Spekulationen keinen Raum zu lassen" habe sie sich zu einem "Statement" entschlossen, hieß es. Ihren "liebsten, treuesten Fans" bestätigte sie, dass sie mit Fischer liiert sei: "Ich kann euch versichern, dass es uns phantastisch geht und mein Herz wieder lachen kann."

Ungewöhnlich lange hatte die Delmenhorsterin versucht, ihre neue Beziehung geheim zu halten. Eine Diskretion, die man so nicht von ihr kennt, zelebrierte sie ihr Liebesglück mit Ex-Mann Marc Terenzi doch ausgiebig in den Medien.

In der Doku-Soap "Sarah & Marc in Love" inszenierten sie 2005 vor der Kamera für den Sender ProSieben eine Hochzeit, die im wahren Leben zunächst in einem Standesamt und später am Strand von Altafulla in Kalifornien gefeiert wurde. 2008 legte das Paar noch einmal nach und präsentierte sich diesmal "crazy in love" im TV - um kurz darauf zu verkünden, dass man sich getrennt habe. Seit März 2010 sind Connor und Terenzi, die zwei gemeinsame Kinder haben, geschieden.

Jetzt verkündete die 29-Jährige, sich nicht mehr über ihr Privatleben äußern zu wollen: "Durch die Erfahrung der letzten Jahre wurde ich eines Besseren belehrt und möchte nicht den gleichen Fehler wieder machen", heißt es auf ihrer Website.

ala

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2010
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.