"Sexiest Woman Alive" Scarlett Johansson macht's noch einmal

Welche Frau hat den größten Sexappeal weltweit? Für das US-Männermagazin "Esquire" ist die Antwort klar: Scarlett Johansson. Die 28-Jährige tritt damit in die Fußstapfen einer Schauspielkollegin - und in ihre eigenen.

AP/ Esquire

New York - Sie hat es wieder geschafft: Schauspielerin Scarlett Johansson ist die aufregendste Frau weltweit, zumindest nach Ansicht des Männermagazins "Esquire". Die New Yorker Zeitschrift kürte die 28 Jahre alte US-Amerikanerin zur "Sexiest Woman Alive" - und das schon zum zweiten Mal. Johansson war bereits 2006 für die Zeitschrift die Frau mit dem größten Sexappeal.

Im vergangenen Jahr war es ihre Kollegin Mila Kunis, die wenige Monate später auch von der Zeitschrift "FHM" zur "Sexiest Woman Alive" gekürt wurde. Den ersten "Esquire"-Titel hatte 2004 Angelina Jolie erhalten.

Die jetzige Siegerin sei gerade sehr beschäftigt und freue sich deshalb auf einen einmonatigen Urlaub - zu Hause: "Es ist ein Luxus, zu Hause sein zu dürfen", sagte sie dem Magazin. "Wenn man viel Zeit mit Warten verbringt und andere Leute jede freie Minute von mir verbrauchen, wird Zeit etwas wertvolles." Sie wolle einfach mal ausschlafen und in Ruhe lesen: "Ich habe gemerkt wie großartig es ist, einfach mal zwei Stunden Zeitung lesen zu können."

Dennoch habe sie gern die Fotoaufnahmen als "Sexiest Woman Alive" gemacht. "Die Uhr tickt", sagte Johansson. "Ich bin eine 28 Jahre alte Frau im Filmgeschäft. Sehr bald sind alle Rollen, die mir angeboten werden, Mütter. Und dann hören sie auf. Ich muss mich da absichern. Theater, selbst produzieren - oder diese Sache hier mit 'Esquire'."

Vor einigen Wochen hatte eine Sprecherin der Schauspielerin bestätigt, dass sich Johansson ("Lost in Translation") mit dem Franzosen Romain Dauriac verlobt habe. Ein Hochzeitstermin blieb jedoch unklar. Für Johansson wäre es die zweite Ehe. Sie war bereits von 2008 bis 2011 mit dem kanadischen Schauspieler Ryan Reynolds verheiratet.

wit/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.