"Dalli Dalli" Spielerfrau im TV

Sie will mehr sein, als nur Spielerfrau: Fotomodel Sarah Brandner wird Mitglied in der Jury der TV-Sendung "Dalli Dalli". Die legendäre Show von Hans Rosenthal ist bekannt für dessen Spruch "Das ist spitze!" Genau da will Sarah Brandner offenbar aus eigenen Kräften hin - auch ohne ihren Freund.

Getty Images

Hamburg - Seit Sommer 2007 lebt sie an der Seite von Bastian Schweinsteiger. Ihr Freund hat die Fußball-EM zu seinem "Neuanfang" erklärt - den erlebt auch Sarah Brandner gerade in Hamburg: Das Model stand erstmals als Jurymitglied der TV-Show "Dalli Dalli" vor der Kamera.

Acht Folgen zeichnet die 23-Jährige derzeit auf, sagte NDR-Sprecherin Iris Bents. Bereits seit Sonntag, dem Tag nach dem Deutschland-Spiel gegen Portugal, wacht die Münchnerin an der Seite von "Tagesschau"-Sprecher Jan Hofer über die korrekte Punktevergabe.

Sechs der neuen Folgen werden in der am 21. Juli startenden Staffel im NDR gezeigt, zwei weitere im kommenden Jahr. Die Münchnerin, die "Dalli Dalli"-Moderator Kai Pflaume als "charmant, schlagfertig und unheimlich clever" erlebt hat, dreht noch bis Mittwoch - dem Tag des nächsten EM-Spiels für ihren Freund.

bos/dpa



Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 11 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Rubeanus 11.06.2012
1. Tradition
Frauen von Fußballern haben in der Sendung Dalli Dalli Tradition: Bei Hans Rosenthal war Monika Sundermann Assistentin, die Frau des Bundesliga-Trainers Jürgen Sundermann.
fkw 11.06.2012
2. aus eigenen Kräften...
"Genau da will Sarah Brandner offenbar aus eigenen Kräften hin." Wer würde Sandra Brander kennen und sie in die Jury berufen, wenn sie nicht die Freundin von Schweinsteiger wäre?
Zenturio.Aerobus 12.06.2012
3. Grausen
Mit Grausen registriere ich solche Neuauflagen einstmals erfolgreicher Fernseh-Shows - und frage nach dem Nutzen.
franky_24 12.06.2012
4. Auch das noch ...
... nicht genug dass unsere maßlos überbezahlten Kicker als omnipräsente Figuren durch unsere Medienlandschaft hüpfen, jetzt drängen auch noch die Status-Symbole Derselbigen in den Vordergrund. Da hilft nur noch abschalten, abschalten, abschalten, ...
spasssbremse 12.06.2012
5. Es ist doch immer wieder amuesant zu sehen, ...
mit wem die Top-Fussballer liiert sind... Mal ehrlich: Waere Schweinsteiger kein erfolgreicher Fussballer, wuerde er sich in Punkto Fraunwahl weiter hinten anstellen muessen. Das Gleich gilt etwa auch fuer Lahm, Oezil und Thomas Mueller. Aber deren Frauen sind bestimmt nur vom Charakter angetan ;-) Ich kaeme mir jedenfalls komisch vor, wenn jeder denkt, dass die Frau nur wegen des Ruhms mit mir zusammen ist...
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.