"Scrubs"-Star Donald Faison "Wir teilten die Liebe zu unseren Kindern"

Donald Faison, der als "Scrubs"-Mediziner Dr. Chris Turk bekannt wurde, trauert um die Mutter von dreien seiner Kinder. Seiner Ex-Frau Lisa widmete der Schauspieler einen bewegenden Instagram-Post.

Getty Images/ WireImage

Millionen Menschen kennen ihn als humorvollen Serienarzt Chris Turk, doch derzeit ist Donald Faison in Trauer. Die Mutter von dreien der sechs Kinder des Schauspielers, der mit der Erfolgsserie "Scrubs - Die Anfänger" weltweit bekannt wurde, ist gestorben. Lisa Askey Faison, mit der er zwischen 2001 und 2005 verheiratet war, war offenbar schon länger krank.

Der 42-Jährige teilte den Tod seiner Ex-Frau, die Mutter der 18-jährigen Zwillinge Dade und Kaya sowie des zwei Jahre jüngeren Kobe war, auf Instagram mit. Zu einem Foto, das zwei sich festhaltende Hände zeigt, schrieb Faison: "Mein Sohn Dade ist sehr tapfer. Heute haben er, sein Bruder Kobe und seine Schwester Kaya ihre Mutter verloren."

"Sie und ich haben nie wirklich miteinander übereingestimmt", so Faison über seine frühere Frau, "aber eine Sache, die wir teilten, war die Liebe zu unseren Kindern. Ruhe in Frieden, Lisa." Der Eintrag endet mit den Worten: "Du hast drei wunderschöne Kinder zu guten Erwachsenen erzogen und ich werde dir dafür immer dankbar sein. Möge Gott deine Seele mit Licht und Liebe segnen."

Fotostrecke

4  Bilder
Donald Faison: "Sie haben heute ihre Mutter verloren"

Das Foto der sich umschließenden Hände hatte zunächst Faisons Sohn Dade gepostet - es handelt sich also vermutlich um die Hände des Teenagers und seiner Mutter. "Ich kann nicht glauben, dass es dazu gekommen ist"; schrieb der Junge dazu, "aber ich weiß, dass du jetzt an einem besseren Ort bist."

Woran Lisa Askey Faison gestorben ist, ist nicht bekannt. Ein Satz ihres Sohnes Dade deutet aber darauf hin, dass sie womöglich schon seit Längerem schwer erkrankt war: "Du hast so hart gearbeitet und hast nie aufgegeben, egal wie schwer die Zeiten wurden." Weiter schrieb der 18-Jährige: "Ich will dir einfach nur Danke sagen, Mum. Du warst für mich da, als ich dich am meisten brauchte."

Donald Faison ist laut "People" seit 2012 neu verheiratet mit der gebürtigen Texanerin Cacee Cobb, das Paar hat zwei Kinder. Einen Sohn hat der Schauspieler zudem aus einer früheren Beziehung zu zu Audrey Ince.

mxw

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.