Spice Girl Mel B. "Natürlich gehen wir auf Tour!"

Stehen die Spice Girls demnächst wieder auf der Bühne? Mel B. sagt Ja - und widerspricht damit einer Kollegin.

Die Spice Girls bei ihrem letzten gemeinsamen Auftritt 2012
DPA

Die Spice Girls bei ihrem letzten gemeinsamen Auftritt 2012


Fans der Spice Girls dürfen sich freuen - vielleicht. "Scary Spice" Mel B. hat bestätigt, dass die Gruppe gemeinsam auf Tour gehen werde. "Ja, wir werden zusammen auftreten, mit Sicherheit", sagte die 43-Jährige in der "Today Show" des US-Senders NBC. Zuvor hatte es bereits Gerüchte um ein Comeback der Spice Girls gegeben. Doch ein Mitglied der Band dementierte sie kurze Zeit später wieder.

Zuletzt waren die Spice Girls 2012 gemeinsam aufgetreten - bei der Abschlussfeier der Olympischen Spiele. Danach herrschte angeblich Funkstille. Erst im Februar dieses Jahres sollen sich die fünf Frauen wiedergesehen haben.

Victoria Beckham, Melanie Brown, Melanie Chisholm, Geri Horner (ehemals Geri Halliwell) und Emma Bunton trafen sich zu Hause bei Bandmitglied Horner in London. Anschließend posteten alle das gleiche Bild, das sie glücklich lächelnd Arm in Arm zeigte. Gerüchte um ein Comeback folgten prompt.

Fotostrecke

17  Bilder
Spice Girls: Freundschaft endet nie

Damals hieß es, Verträge seien bereits unterschrieben und jede der Frauen solle um die elf Millionen Euro an dem Comeback verdienen. "Es scheint jetzt der richtige Zeitpunkt zu sein, ein paar unglaubliche neue Gelegenheiten zusammen wahrzunehmen", hieß es in einem Statement der Musikerinnen.

Kurze Zeit später dementierte Victoria Beckham allerdings. "Ich gehe nicht auf Tour, und die Mädchen gehen nicht auf Tour", sagte sie dem Modemagazin Vogue in einem Interview.

Darauf angesprochen sagte Mel B. nun: "Das sagt sie doch immer. Hör doch auf! Wir gehen auf Tour!"

Die 1994 gegründete Band hatte sich 1996 mit der Single "Wannabe" international an die Spitze vieler Charts katapultiert - und vier Jahre später getrennt. Für eine Tournee durch Europa und die USA kamen die Sängerinnen 2007 und 2008 noch einmal zusammen. Die kommerziell erfolgreichste Girlgroup in der Geschichte hat weltweit 85 Millionen Alben verkauft.

lmd/dpa



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.