Halskrause für Supermodel: Miranda Kerr in Autounfall verwickelt

Halskrause für Supermodel: Miranda Kerr trägt Halskrause Fotos
Getty Images

Glück im Unglück für Supermodel Miranda Kerr: Medienberichten zufolge hat die Australierin in Los Angeles einen Autounfall gehabt. Ernsthafte Verletzungen soll sich die 29-Jährige dabei nicht zugezogen haben - trotzdem musste sie nach dem Crash ins Krankenhaus.

Los Angeles - Nach einem Autounfall in Los Angeles trägt Supermodel Miranda Kerr jetzt Halskrause. Das berichtet die Zeitung "Sydney Morning Herald". Die Australierin sei in einen Unfall verwickelt worden und danach im Krankenhaus gewesen. Dort habe sie sich einer MRT-Untersuchung unterzogen, um schwerere Verletzungen auszuschließen, hieß es.

Verursacht hat die Kollision offenbar der Fahrer des anderen Wagens. Er sei festgenommen worden, meldet der "Sydney Morning Herald". Dem Mann drohe eine Anzeige wegen rücksichtslosen Verhaltens im Straßenverkehr.

"Sie hat große Schmerzen, aber wir sind froh, dass es nichts Ernsteres ist", sagte Kerrs Sprecherin Annie Kelly der Zeitung. "Gott sei Dank war ihr Sohn Flynn nicht im Auto." Der Junge ist fast zwei Jahre alt. Kerr, die mit Schauspieler Orlando Bloom verheiratet ist, könne in wenigen Tagen wieder arbeiten, hieß es. Als sie den Unfall hatte, soll sie mit einem Assistenten unterwegs gewesen sein.

rls/dpa

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Panorama
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Leute
RSS
alles zum Thema Miranda Kerr
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Zur Startseite