Tierschutz Olsen-Zwillinge als "Pelzhexen aus der Hölle" verhöhnt

Um die Schultern herum haben sie's gern flauschig: Die Zwillingsschwestern Mary-Kate und Ashley Olsen gebärden sich gern als Stil-Ikonen - mit einer Vorliebe für Pelz. Von Tierschutzaktivisten werden die beiden 22-Jährigen nun im Internet verhöhnt.


Westwood - Charmant lächelnd signierten Mary-Kate und Ashley Olsen am gestrigen Donnerstag in der Buchhandlung "Borders Bookshop" im kalifornischen Westwood ihr Buch "Influence". Während sich im Laden Fans über Autogramme freuten, war die Stimmung vor dem Geschäft weitaus weniger kuschelig.

Tierschützer protestierten dagegen, dass die beiden ehemaligen Kinderstars gern und oft Pelz tragen, berichtet die britische Zeitung "Daily Mail".

Die Demonstranten trugen Plakate, auf denen sie den Nachnamen der Schwestern als "Trollsen" (Trolle) verballhornten und die beiden als "Pelzpenner" und "Pelzhexen aus der Hölle" bezeichneten. Einige der Olsen-Gegner trugen dazu Masken mit wenig schmeichelhaft nachempfundenen Gesichtern der Zwillinge.

Es war nicht der erste Protest der Tierschützer. Schon bei einer Lesung vor zwei Wochen in New York hatten Mitglieder der Tierschutzorganisation Peta lautstark das Pelzfaible der Schauspielerinnen angeprangert.

Peta hat seine Aktivitäten gegen die beiden 22-Jährigen längst auf das Internet ausgeweitet. "Wir haben online unsere Trollsen-Zwillinge-Kampagne gestartet, um darauf aufmerksam zu machen, wie Tiere auf Pelztierzuchtfarmen gehalten werden", sagte Ashley Byrne von der Peta der "Daily Mail". "Pelz zu tragen ist eine furchtbare Sache."

Auf der seit einiger Zeit bestehenden Internet-Seite sind nur mit Unterwäsche bekleidete Karikaturen der Schwestern zu sehen. Benutzer können die Figuren per Mausklick einkleiden. Zur Verfügung stehen ihnen dafür unter anderem eine Handtasche aus "misshandelter Katze", ein Abendkleid aus "durch Stromschlag getöteten Hermelin" oder ein Pullover aus "stranguliertem Stinktier".

Es scheint, als müssten sich Mary Kate und Ashley Olsen wegen der Tierschützer noch warm anziehen.

bog



© SPIEGEL ONLINE 2008
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.