Tod nach Brust-OP: Leiche von Erotikdarstellerin Cora wird obduziert

Bei ihrer sechsten Brust-Operation traten Komplikationen auf, sie fiel ins Koma und starb: Die Ursache für den Tod der Erotikdarstellerin "Sexy Cora" ist unklar. Erkenntnisse soll nun eine Autopsie bringen, zudem gibt es einen anonymen Hinweis.

Erotikdarstellerin Cora: Tod nach sechster Brust-Operation Zur Großansicht
DPA

Erotikdarstellerin Cora: Tod nach sechster Brust-Operation

Hamburg - Erotikdarstellerin "Sexy Cora" ist nach einer Brustvergrößerung gestorben: Ihre Leiche soll Anfang kommender Woche obduziert werden. Die Ursache ihres Todes sei bislang unbekannt, sagte Oberstaatsanwalt Wilhelm Möllers am Freitag in Hamburg.

Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den 49-jährigen Operateur und die 54-jährige Narkose-Ärztin einer Hamburger Privatklinik wegen des Verdachts der fahrlässigen Tötung.

Die Klinik hat den Vorwurf eines Behandlungsfehlers zurückgewiesen. Sie äußerte in einer auf ihrer Internetseite verbreiteten Erklärung tiefe Bestürzung und Bedauern über den Tod der jungen Frau. Die Klinik werde die Ermittlungsbehörden bei der Aufklärung des Vorfalls "umfassend und vollständig" unterstützen. Nach derzeitigen Erkenntnissen könne ein Defekt des Narkosegerätes ausgeschlossen werden, hieß es in der Erklärung. Auch ein fehlerhaftes Verhalten der Ärzte sei bislang nicht bewiesen.

Bei der Patientin, die als Kandidatin der RTL-II-Sendung "Big Brother" ein breiteres Publikum erreicht hatte, waren während der Operation Komplikationen aufgetreten. Anschließend lag sie neun Tage lang im Koma, bevor sie am Donnerstag im Universitätsklinikum starb.

Es gebe einen anonymen Hinweis darauf, dass die 23-Jährige vor dem Eingriff Wachstumshormone genommen habe, sagte Möllers. Das Institut für Rechtsmedizin untersucht deshalb ihr Blut. "Die Auswertung wird aber mehrere Wochen dauern."

wit/dpa/AFP

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Panorama
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Leute
RSS
alles zum Thema Big Brother
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback