"Smallville"-Schauspieler Tom Welling Früher Superman, jetzt Vater

Tom Welling ist zum ersten Mal Vater geworden. Mit einem Babyfoto hat seine Verlobte die Geburt ihres gemeinsamen Sohnes verkündet.

Getty Images

Vaterfreuden bei einem ehemaligen Superman-Darsteller: US-Schauspieler Tom Welling darf sich nun Papa nennen. Seine Verlobte, die Schauspielerin Jessica Rose Lee, hat auf ihrem Instagram-Account die Geburt ihres gemeinsamen Sohnes bekannt gegeben.

Die 31-Jährige veröffentlichte ein Foto des Babys. "Thomson Wylde Welling", schieb sie dazu. "3,85 Kilogramm pure Liebe!" Geboren wurde der Junge demnach am Samstag.

Der 41-jährige Tom Welling wurde 2001 mit der US-Serie "Smallville" bekannt. Zehn Jahre lang spielte er in mehr als 200 Folgen die Rolle des jungen Clark Kent, besser bekannt als Superman. 2017 stieg er als Lieutenant Marcus Pierce in die FOX-Serie "Lucifer" ein.

sen/dpa

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.