SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

07. September 2018, 18:59 Uhr

Tony Hawk über seine Mutter

"Sie erkennt mich nicht mehr"

Skateboard-Legende Tony Hawk hat einen emotionalen Beitrag über seine Mutter veröffentlicht. Sie leidet an Alzheimer und Demenz, erkennt ihren eigenen Sohn nicht mehr - und sendet ihm doch Signale.

Wenn Tony Hawk seine Mutter Nancy besucht, brabbelt sie manchmal unverständliches Zeug. Oder sie bricht plötzlich in Tränen aus. "Sie erkennt mich nicht mehr", schreibt Tony Hawk. Doch manchmal sei da dieser Funke in ihren Augen.

In einer Nachricht auf Instagram hat sich die Skateboard-Legende über seine an Alzheimer und Demenz erkrankte Mutter geäußert. 93 Jahre alt ist Nancy Hawk inzwischen.

Sie arbeitete sich hoch, wie Hawk schreibt, begann als Sekretärin an einer Schule, promovierte schließlich im Fach Wirtschaftsbildung. Irgendwann wurde sie krank. "Die vergangenen zehn Jahre wurden zunehmend durch Alzheimer verdorben", schreibt Tony Hawk.

"Verdammter Alzheimer"

In ihrem Berufsleben habe sie viel geschrieben. In ruhigen Momenten hätten sie nebeneinander gesessen, sie habe seine Hand gehalten. "Ich konnte spüren, dass ihre Hände weitertippten." Am Anfang habe ihn dieses "Phantom-Getippe" genervt.

Bei seinem letzten Besuch hätten sie meist schweigend nebeneinander gesessen. Er habe ihr von der Familie erzählt, ihr Coca Cola serviert, mit Strohhalm, ihre Hand gehalten. "Dann habe ich gespürt, dass sich ihre Finger bewegen".

Das habe ihn an ihre Marotte von früher erinnert. "Vielleicht hat ihr Körper sie mal wieder betrogen, aber es gab mir das Gefühl, dass sie noch immer da ist." Er stelle sich gerne vor, dass sie "verdammter Alzheimer" geschrieben habe, so Hawk.

jpz

URL:

Mehr im Internet


© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH