Top-Model-Gehälter: Schön, reich und sehr gefragt

Wer ist die Reichste im ganzen Land? Das US-Wirtschaftsmagazin "Forbes" hat die Liste der bestbezahlten Top-Models veröffentlicht. Junge Mütter liegen dabei ganz vorne.

Forbes-Liste: Schön und sehr reich Fotos
DPA

Washington - Gisele Bündchen führt unangefochten das Ranking der reichsten Schönheiten an. Bereits zum zweiten Mal in Folge belegt das 29-jährige brasilianische Top-Model den ersten Platz der Liste, die das amerikanische Wirtschaftsmagazin "Forbes" alljährlich veröffentlicht. Bündchen soll über 25 Millionen Dollar verdient haben - dem Babybauch zum Trotz. Erst im Dezember war der Sohn des Models zur Welt gekommen.

Herangezogen wurde jeweils das zu erwartende Gesamteinkommen zwischen Juni 2009 und Juni 2010. Bündchen modelte im vergangenen Jahr hauptsächlich für die Modelabels True Religion Jeans und Dolce & Gabbana, außerdem hat die Ehefrau des US-Footballstars Tom Brady eine eigene Kosmetikreihe und eine Schuhmarke kreiert.

Zu den Top-Verdienerinnen zählt auch die vierfache Mama Heidi Klum. Die 36-Jährige liegt mit einem geschätzten Einkommen von 16 Millionen Dollar auf dem zweiten Platz. Trotz ihrer zahlreichen TV-Projekte - in Deutschland moderiert sie momentan "Germany's Next Topmodel", in den USA hat sie ebenfalls mit "Project Runway" eine eigene Show - verdiene sie laut "Forbes" immer noch das meiste Geld mit dem Modeln.

Das Skandal-Model

Skandal-Model Kate Moss belegt den dritten Platz der "Forbes"-Liste. Trotz ihrer Drogenprobleme blieb die 36-Jährige erfolgreich im Geschäft und verdiente rund neun Millionen Dollar. Das britische Mannequin ist inzwischen auch als Designerin tätig.

Als gute Einkommensquelle entpuppt sich laut der Liste das Label Victoria's Secret. Zur Riege der Unterwäschen-Models gehört die 28-jährige Adriana Lima aus Brasilien. Sie kommt mit einem Einkommen von 7,5 Millionen Dollar auf Platz vier. Auch Lima hat erst im November 2009 ein Kind zur Welt gebracht.

Die Niederländerin Doutzen Kroes belegt mit sechs Millionen Dollar den fünften Platz. Sie posiert, wie auch Alessandra Ambrosio, für Victoria's Secret. Ambrosio verdiente 5,5 Millionen Dollar. Das brasilianische Top-Model polnisch-italienischer Herkunft teilt sich mit dem russischen Model Natalia Vodianova den sechsten Platz.

Die Nummer acht der schönsten Top-Verdiener ist Daria Werbowy, viel verwendetes Gesicht für die amerikanische "Vogue". Ihr Einkommen wird auf 4,5 Millionen Dollar geschätzt. immerhin vier Millionen Dollar verdiente ein weiterer Victoria's-Secret-Engel: Die Australierin Miranda Kerr. Die 36-jährige Carolyn Murphy schaffte es mit 3,5 Millionen Dollar auf den zehnten Platz.

ada

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Panorama
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Leute
RSS
alles zum Thema Gisele Bündchen
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2010
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Zur Startseite