Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Beziehungs-Aus: Gwyneth Paltrow und Chris Martin trennen sich

Das Hollywood-Traumpaar Gwyneth Paltrow und Chris Martin geht von nun an getrennte Wege. "Mit den Herzen voller Trauer haben wir uns dazu entschieden, uns zu trennen", gaben die Schauspielerin und der Sänger der Band Coldplay bekannt.

Los Angeles - Nach zehn Ehejahren ist Schluss: Schauspielerin Gwyneth Paltrow und der Coldplay-Frontmann Chris Martin trennen sich.

"Mit den Herzen voller Trauer haben wir uns dazu entschieden, uns zu trennen", verkündete das Paar auf Paltrows Lifestyle-Webseite Goop.com. "Seit mehr als einem Jahr arbeiten wir, teilweise zusammen, teilweise alleine, daran, zu sehen, was zwischen uns möglich gewesen wäre, aber wir sind zu dem Ergebnis gekommen, dass auch wenn wir uns immer noch sehr lieben, wir getrennt bleiben werden."

Paltrow, die einen Oscar für den Film "Shakespeare in Love" erhielt und der britische Sänger Martin hatten 2003 geheiratet. Sie haben zwei Kinder, Apple und Moses. Das Paar bat darum, seine Privatsphäre und die seiner Kinder zu respektieren.

Fotostrecke

5  Bilder
Gwyneth Paltrow und Chris Martin: Ende nach zehn Jahren

kha/Reuters/dha

Diesen Artikel...
Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 23 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1.
01099 26.03.2014
Man liebt sich, aber geht getrennte Wege. Promis sind wahrlich keine Vorbilder.
2. optional
RoSo 26.03.2014
Coldplay? Ist das nicht die langweiligste Gruppe der Welt?
3. Ich kenne beide Schauspieler
umuc 26.03.2014
... nicht. Ist das schlimm?
4. Unglaublicher Medienbericht
Ursprung 26.03.2014
Zitat von sysopDPADas Hollywood-Traumpaar Gwyneth Paltrow und Chris Martin geht von nun an getrennte Wege. "Mit den Herzen voller Trauer haben wir uns dazu entschieden, uns zu trennen", gaben die Schauspielerin und der Sänger der Band Coldplay bekannt. http://www.spiegel.de/panorama/leute/trennung-gwyneth-paltrow-und-coldplay-saenger-chris-martin-a-960769.html
Unglaublich, was der SPIEGEL mittlerweile vermutet, was seine Leser interessieren koennte.
5. Bitte nicht die BUNTE kopieren lieber Spiegel
herbert 26.03.2014
Zitat von sysopDPADas Hollywood-Traumpaar Gwyneth Paltrow und Chris Martin geht von nun an getrennte Wege. "Mit den Herzen voller Trauer haben wir uns dazu entschieden, uns zu trennen", gaben die Schauspielerin und der Sänger der Band Coldplay bekannt. http://www.spiegel.de/panorama/leute/trennung-gwyneth-paltrow-und-coldplay-saenger-chris-martin-a-960769.html
und diese Sternchen Storys bringen, wer mit wem und wo was gehabt hat und warum es zu einer Scheidung kam. Wer wem was zahlt und warum die reichen Kinder jetzt leiden müssen. Diese Storys bitte den BUNTE Lesern, WDR 4 Hörern und RTL 2 Fernsehguckern überlassen, die vermutlich nicht den IQ haben den Spiegel zu lesen. Fazit: Mein Nachbar lässt sich auch scheiden und es interessiert niemanden, denn es ist privat!
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    

© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH




Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: