Udo-Jürgens-Villa am Zürichsee zu verkaufen Elf Zimmer, ein ehrenwertes Haus

500 Quadratmeter, eine "unverbaute 180-Grad-Sicht" auf den Zürichsee und ein Indoorpool: In der Schweiz steht eine Luxusvilla zum Verkauf, die dem verstorbenen Sänger Udo Jürgens gehörte.

Nobilis Estate, Zug - Zürich

Mehr als dreieinhalb Jahre nach dem Tod von Udo Jürgens steht in der Schweiz ein Anwesen des Sängers zum Verkauf. Im Jahr 2012 hatte er die "Villa Bellavista" mit direktem Blick auf den Zürichsee erworben.

Er wollte es umfangreich renovieren lassen und dann mit seiner Lebensgefährtin Michaela Moritz in das Luxusanwesen einziehen, wie mehrere Medien, unter anderem die "Zürichsee-Zeitung", berichten.

Dem Nachrichtenportal "Nau" zufolge wollte Jürgens das Anwesen in "Merci Chérie" umbenennen - in Erinnerung an das Lied, mit dem er 1966 den Eurovision Song Contest gewann. Dazu kam es nicht mehr - ebenso wenig wie zu dem Umzug in das Anwesen. Der Sänger starb Ende 2014.

Nun bewirbt die Maklerfirma "Nobilis Estate" die sanierte Villa als "Platz an der Sonne" - mit einer "unverbauten 180-Grad-Sicht" auf den Zürichsee. Wie tief der neue Besitzer für das Elfeinhalbzimmerhaus in die Tasche greifen muss, lässt sie offen - der Preis werde auf Anfrage bekanntgegeben, heißt es.

Fotostrecke

10  Bilder
Villa von Udo Jürgens: Elfeinhalb Zimmer am Zürichsee

Die Beschreibung des Objekts mit 500 Quadratmeter Wohn- und Nutzfläche lässt jedoch vermuten, dass das Anwesen nicht ganz günstig sein dürfte: Angepriesen werden unter anderem ein Wellnessbereich, eine Hausbar, ein Indoorpool und eine Bibliothek.

Das Haus steht auf einem gut tausend Quadratmeter großen Grundstück - mit genug Platz für einen kleinen Fuhrpark. Zwei Außenparkplätze und zwei Carportparkplätze stehen dem neuen Bewohner zur Verfügung. Ebenfalls im Angebot enthalten: Terrassen, eine Loggia und ein Balkon.

Medienberichten zufolge hätte Moritz laut Testament Anspruch auf das Anwesen gehabt - doch sie verzichtete offenbar darauf. Im vergangenen Jahr war die Villa laut "Zürichsee-Zeitung" im Grundbuch immer noch auf Udo Jürgens Bockelmann eingetragen.

Video: Interview mit Udo Jürgens (SPIEGEL TV 1996)

SPIEGEL TV

bbr

Mehr zum Thema


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.