Charlize Theron Getrennt von "der Liebe meines Lebens"

Eigentlich sollte Charlize Theron Ehefrau Nummer drei für Sean Penn werden. Daraus wird wohl nichts. Mehrere US-Medien melden, das Paar habe sich getrennt. Vor Kurzem hatte Theron Penn noch als "die Liebe meines Lebens" bezeichnet.

REUTERS

Hollywood ist um ein Paar mit Star-Appeal ärmer, wenn man aktuellen Meldungen in US-Medien glauben mag. Demnach sind Sean Penn und seine Verlobte Charlize Theron nicht mehr zusammen, berichten die in solchen Dingen gut informierten Zeitschriften "US Weekly" und "People". Die Trennung soll von Theron ausgegangen sein. Die 39-Jährige und Penn, 54, waren seit rund anderthalb Jahren ein Paar. Eine offizielle Bestätigung der Trennung gibt es nicht.

Im März hatte Penn in einem Interview noch gesagt, er sei für eine erneute Ehe bereit. Er war von 1985 bis 1989 mit Madonna und von 1996 bis 2010 mit Robin Wright verheiratet gewesen.

Zuletzt war das Paar im Mai beim Filmfestival in Cannes zusammen aufgetreten, wo Theron ihren neuen Film "Mad Max" vorstellte. Noch vor Kurzem hatte die 39-jährige Südafrikanerin in einem Interview mit der britischen Ausgabe der Zeitschrift "Elle" Penn als "die Liebe meines Lebens" bezeichnet.

Theron und Penn hatten 2004 beide einen Oscar als beste Hauptdarsteller gewonnen - Theron für ihre Rolle in "Monster", Penn für "Mystic River". 2009 bekam er für seine Hauptrolle in "Milk" einen weiteren Oscar. Bevor die beiden Hollywoodstars 2013 ein Paar wurden, waren sie bereits jahrelang befreundet gewesen. Dieses Jahr soll der Film "The Last Face" in die Kinos kommen, bei dem Theron unter Penns Regie gespielt hatte.

ulz/AFP



© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.