Victoria Beckham Das 90.000-Euro-Handtäschchen

Es war klar, dass sie zum Debütspiel ihres Mannes für den AC Mailand nicht dezent aufstöckeln würde: Doch Victoria Beckham krönte alles bisher Dagewesene. Sie führte ein 90.000-Euro-Täschchen spazieren. Ein Wiedergutmachungsgeschenk ihres Gatten?


Los Angeles - Nur ihre Augen leuchteten noch mehr als die mit Diamanten besetzte Tasche: Victoria Beckham hat voller Stolz das exklusive Weihnachtsgeschenk ihres Mannes David Beckham ausgeführt. Dabei handelt es sich um eine Handtasche der Marke "Birkin Himalayan" von Hermes. Das Luxusaccessoire kostet rund 90.000 Euro und ist streng limitiert.

Benannt ist das Täschchen nach der französischen Schauspielerin Jane Birkin, berichtet die "Sun". Victoria Beckham präsentierte ihre neue, voller Diamanten funkelnde Tasche erstmals beim Debütspiel ihres Mannes für den AC Mailand in Dubai der Öffentlichkeit.

Der Starfußballer müsse sich jedes Jahr sehr viel einfallen lassen, um seine 34 Jahre alte Frau mit einem Geschenk zu überraschen, da sie eigentlich schon alles habe, schrieb das Blatt.

Vielleicht musste der 33-Jährige gerade zum vergangenen Weihnachtsfest seine Gattin reichlich beschenken - denn im Vorfeld hatte es Streit gegeben, wo die Familie Beckham die Feiertage verbringen würde.

Zudem soll es zwischen dem Ehepaar gekracht haben, weil Victoria Beckham ihrem Gatten verboten hatte, sich von gutaussehenden Moderatorinnen interviewen zu lassen.

Beckham muss der "Sun" zufolge etwa eine Woche bei seinem neuen Verein kicken, um das Geld für ein so teures Präsent wie die Luxus-Handtasche zu verdienen. Die Wartezeit für eine Birkin-Tasche liege bei bis zu sechs Jahren.

jjc/ddp



© SPIEGEL ONLINE 2009
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.