Kalifornien Vince Vaughn nach Alkoholkontrolle festgenommen

Er soll sich widersetzt haben: Die Polizei in Kalifornien hat Vince Vaughn nach einer Alkoholkontrolle festgenommen. Der Beifahrer des Schauspielers soll ebenfalls betrunken gewesen sein.

Polizeifoto von Vince Vaughn
AP/ Manhattan Beach Police Department

Polizeifoto von Vince Vaughn


Gegen Vince Vaughn wird wegen des Verdachts der Trunkenheit am Steuer ermittelt. Der Schauspieler war bei einer nächtlichen Kontrolle in Manhattan Beach im US-Bundesstaat Kalifornien aufgefallen, wie die Polizei in dem Ort mitteilte. Vaughn wohnt dort.

Eine Streife hatte den 48-Jährigen und einen Beifahrer angehalten. Vaughn soll sich der Festnahme widersetzt haben, hieß es von der Polizei. Wegen des Verdachts der Trunkenheit am Steuer musste er auf die Wache, wo ein Blutalkoholtest gemacht wurde. Das Ergebnis ist noch unbekannt. Der Beifahrer wurde wegen Trunkenheit in der Öffentlichkeit festgenommen.

Einige Stunden später kam der Schauspieler nach Angaben von CNN wieder frei. Über die Höhe einer möglichen Kaution wurde nichts bekannt. Vaughn wurde auferlegt, zu gegebener Zeit vor Gericht zu erscheinen. Sein Auto wurde beschlagnahmt. Ein Sprecher des Schauspielers wollte sich zu dem Vorfall nicht äußern.

Vaughn ist vor allem mit Komödien wie "Die Hochzeits-Crasher" und "Trennung mit Hindernissen" bekanntgeworden. Zuletzt spielte er in dem Kriegsfilm "Hacksaw Ridge" und in dem Gefängnisthriller "Brawl in Cell Block 99" mit. Seit 2010 ist er mit der Kanadierin Kyla Weber verheiratet. Das Paar hat zwei Kinder.

ulz/dpa/AP



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.