Vorwurf Rufmord Ex-Manager verklagt Britney Spears und ihre Eltern

Dicke Luft im Hause Spears: Britneys ehemaliger Manager Sam Lutfi fühlt sich verunglimpft und hat die Sippe verklagt - wegen Vertragsbruchs und Verleumdung, aber auch wegen Körperverletzung.


Los Angeles - Lutfi wirft Spears' Eltern vor, sie hätten eine Schmutzkampagne geführt, um seinen Ruf zu zerstören und ihn aus dem Leben des Popstars zu vertreiben. Vor einem Zivilgericht in Los Angeles reichte er nun Klage ein wegen Vertragsbruchs und Verleumdung, Körperverletzung und Zufügung seelischen Schadens.

In ihren Memoiren "Durch den Sturm" hatte Spears Mutter Lynne im Jahr 2008 aus dem Nähkästchen geplaudert. Das Buch, so empörte sich Lutfi nun, sei mit Falschaussagen über ihn gespickt. Diese hätten ihn gedemütigt und psychisch und körperlich unter Druck gesetzt. Nach der Bloßstellung durch das Buch habe er sogar Todesdrohungen erhalten, so der Ex-Manager. Er fordert Schadensersatz in bisher nicht bekannter Höhe, berichtete das Magazin "People" am Dienstag.

Spears hatte Lutfi im Herbst 2007 zu ihrem Manager gemacht und 15 Prozent ihres Einkommens zugesagt. Im vergangenen Jahr soll sie die Verbindung zu ihm abgebrochen haben. Spears' Vater James, der die Vormundschaft über die Sängerin innehat, hat wiederholt - auch gerichtlich - versucht, Lutfi von seiner Tochter fernzuhalten.

Noch in der vergangenen Woche hatte er von seinem Recht Gebrauch gemacht, Lutfi und einen weiteren Bekannten seiner Tochter, Adnan Ghalib, auf Abstand zu halten. Laut richterlicher Verfügung dürfen beide der 27-Jährigen nicht zu nahe kommen. Er habe auf Spears' Handy zahlreiche Anrufe der beiden entdeckt, so Jamie Spears. Dieser "schädliche" Kontakt würde die Heilung seiner Tochter behindern.

In der Vergangenheit hatten Lutfi und Ghalib den Popstar auf Schritt und Tritt begleitet. Nach mehreren Nervenzusammenbrüchen der Sängerin war dem Vater die Vormundschaft übertragen und eine vorübergehende Kontaktsperre verhängt worden. Zwischen Lutfi und Spears' Eltern entbrannte ein bitterer Streit. Sie warfen sich gegenseitig vor, sich an dem Star bereichern zu wollen. Das Vermögen der Sängerin wird auf 100 Millionen Dollar geschätzt.

ala/AP/dpa/Reuters/

© SPIEGEL ONLINE 2009
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.