Demenzkranker Walter Jens: "Was lebt, will leben"

Walter Jens wird 90 Jahre alt. Der demenzkranke Intellektuelle kann mittlerweile nicht mehr kommunizieren, nicht mehr selbständig essen. Sein Lebenswille sei dennoch ungebrochen, sagt seine Frau Inge.

Walter Jens: Leben in einer eigenen Welt Fotos
AP

Hamburg - Bei einer Autogrammstunde 2006 ließ es sich nicht mehr verleugnen. Dem Autor und Rhetorik-Professor Walter Jens gelang es nicht mehr, seinen Namen zu schreiben. Seither ist seine Demenz-Erkrankung so weit fortgeschritten, dass er nicht mehr sprechen, nicht mehr am Leben teilnehmen kann.

Am Freitag wird Walter Jens 90 Jahre alt. Den Kuchen, der ihm an diesem Tag vielleicht serviert wird, kann er nicht mehr allein essen. Er hat vergessen, wie man Besteck verwendet. "Wir können das Essen direkt vor ihn hinstellen und ihm den Löffel in die Hand drücken. Er benutzt ihn nicht mehr", sagt seine Frau Inge im Interview mit der dpa. Und doch habe sie "nicht das Gefühl, dass mein Mann im Moment lebensmüde ist. Was lebt, will leben. Und er will ganz offensichtlich noch leben". Auch wenn er seine Familie nicht mehr erkennt und auch sonst kaum jemanden. "Er fällt aus der Realität, wie wir sie kennen, heraus. Aber ich habe den Eindruck, dass er in etwas hineinfällt, das ihm keinen Kummer bereitet."

Inge Jens, Herausgeberin der Thomas-Mann-Tagebücher, verfasste vor zehn Jahren gemeinsam mit ihrem Ehemann die Biografie "Frau Thomas Mann - Das Leben der Katharina Pringsheim". Sie wurde ein Bestseller. Walter Jens sagte damals: "Zusammen waren wir gut." Damals war er bereits an Demenz erkrankt. Heute lebt Inge Jens das Leben ihres Mannes für ihn mit. Es sei ein erfülltes gewesen, betont sie. Das sei auch ein Grund, warum sie mit der Situation nicht hadere. "Dass es so zu Ende geht, ist schmerzlich für alle, die ihn mögen. Ob es auch für ihn schmerzlich ist, weiß niemand. Er kann es uns nicht sagen."

Er wollte nie so leben wie jetzt

Inge Jens ist 86 Jahre alt. Sie und ihr Mann engagierten sich in den achtziger Jahren in der Friedensbewegung, beteiligten sich an Sitzblockaden vor dem Atomwaffendepot Mutlangen, versteckten während des Golfkriegs 1990 desertierte US-Soldaten in ihrem Haus. Dort lebt Walter Jens noch immer. Er hat eine Pflegerin, die rund um die Uhr für ihn sorgt. "Ohne ihren Einsatz wäre er vermutlich längst gestorben", sagt Inge Jens. "Manchmal machen wir ihm den Fernseher an, damit er sich ein Fußballspiel anschauen kann. Was er davon sieht und begreift, wissen wir nicht. Aber er scheint eine Zeit lang richtig aufzuleben."

Es ist genau das Leben, vor dem sich Walter Jens - einer der wichtigsten Intellektuellen Deutschlands - immer gefürchtet hat. Der Publizist, Philologe und frühere Präsident der Berliner Akademie der Künste propagierte die Legalisierung der aktiven Sterbehilfe. Mit dem Theologen Hans Küng verfasste er hierzu ein Buch - weil er niemals so leben wollte, wie er jetzt leben muss. "Das ist die große Schwierigkeit für mich", sagt seine Frau.

Doch sein Lebenswille scheine ungebrochen. "Denn Möglichkeiten zu sterben hätte er im letzten Vierteljahr genügend gehabt. Er ist ein paar Mal sehr schwer krank gewesen, aber er hat sich ohne viel Zutun immer wieder erholt. Wie lange seine Kraft noch reicht - ich weiß es nicht. Aber lebensverlängernde Maßnahmen kann und darf ich bei ihm nicht zulassen. So steht es in seiner Patientenverfügung."

Den 90. Geburtstag will die Familie so zelebrieren, wie sie es in den vergangenen Jahrzehnten immer getan hat: mit Freunden, Nachbarn und Apfelkuchen und Schwarzwälder Kirschtorte - gebacken von der Pflegerin. "Mein Mann wird dabei sein, wenn und solange er will und kann", sagt Inge Jens. "Für Außenstehende ist es ein trauriges Dasein. Ich kann nur hoffen, dass es für ihn selbst nicht so traurig ist."

jjc/dpa

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Panorama
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Leute
RSS
alles zum Thema Walter Jens
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Zur Startseite