Weihnachts-Deko im Weißen Haus: Schrille Pracht

Ein 300 Pfund schweres Lebkuchenhaus, Baumschmuck bis zum Abwinken, Gold und Glitzer überall: Es ist Weihnachtszeit im Weißen Haus, und für Besinnlichkeit ist vor lauter Deko kein Platz. Nicht einmal Bo, Hund der Obamas, bleibt verschont.

Weihnachtsdekoration: Das Weiße Haus wird bunt Fotos
AFP

Washington - Sie kennen das ja: Alle Jahre wieder nimmt man sich vor, dem Weihnachts-Wahnsinn zu entsagen und dieses Mal alles eine Nummer kleiner, dezenter und einfacher zu machen. Keine Berge von Geschenken, die hinterher im Regal stehen und abgestaubt werden müssen. Kein Dekorations-Marathon, bei dem sogar noch die Christbaumkugeln farblich auf die Servietten beim Weihnachtsmahl abgestimmt sind. Und vor allem kein Baum, an dem vor lauter Schmuck kaum mehr ein grüner Zweig zu erkennen ist.

Ganz anders sieht es freilich aus, wenn der Baum ein patriotisches Symbol und jede Lichterkette ein willkommener Anlass ist, von anderen Dingen abzulenken. Wie bei den Obamas. Vater Barack schlägt sich als US-Präsident mit Finanz- und sonstigen Krisen herum. Da kommt Weihnachten gerade recht: Wenn die Verhandlungen mit den Republikanern stocken, kann er die Öffentlichkeit mit einem Hinweis auf das 300-Pfund-Lebkuchenhaus in seinem Amtssitz ablenken.

Drei Wochen vor dem großen Fest hat die "First Family" ins Weiße Haus eingeladen, um über den Stand der Vorbereitungen zu informieren. Und es lässt sich ohne Übertreibung sagen, dass die Obamas schon morgen Weihnachten feiern könnten. Der Tisch ist mit edlem Goldrandgeschirr gedeckt. Vor manchen Fenstern ist so viel Deko, dass kaum noch Licht hereinkommt. Und selbst Familienhund Bo wurde im Modell nachgebaut und dieses mit Lichterkette sowie Weihnachtsmütze versehen.

In das Weihnachts-Gesamtkunstwerk fügt sich das zentrale Stück, der Weihnachtsbaum, reibungslos ein. Er ist im Vergleich zu vielen anderen Exemplaren weltweit alles andere als dezent geschmückt - vielmehr hat man Mühe, überhaupt noch grün zu erkennen.

Fotostrecke

11  Bilder
Weihnachtsbäume weltweit: Ja, steh ich im Wald hier?

ulz

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Panorama
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Leute
RSS
alles zum Thema Weihnachten
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback

Fläche: 9.632.000 km²

Bevölkerung: 310,384 Mio.

Hauptstadt: Washington, D.C.

Staats- und Regierungschef: Barack Obama

Vizepräsident: Joseph R. Biden

Mehr auf der Themenseite | Wikipedia | Lexikon | USA-Reiseseite