Royale Stormtrooper William und Harry spielen im neuen "Star Wars" mit

Die Prinzen William und Harry wirken offenbar im achten Film der "Star Wars"-Saga mit. Sie sollen in einer Szene als Stormtrooper zu sehen sein.

Die Prinzen Harry (l.) und William am Star-Wars-Set
AFP

Die Prinzen Harry (l.) und William am Star-Wars-Set


In knapp einem Monat hat das Warten endlich ein Ende: Der neue "Star Wars" kommt am 14. Dezember in die deutschen Kinos. Doch vor dem offiziellen Kinostart gibt es einen Spoiler: Offenbar spielen auch die britischen Prinzen William und Harry in einer Szene mit - als Stormtrooper.

Im April 2016 besuchten die Prinzen das Filmset von "Star Wars". Sie begutachteten die Kulisse, umarmten Chewbacca und kämpften aus Spaß mit Lichtschwertern. Der Schauspieler John Boyega verriet nun in einem Interview mit der Zeitschrift "Hollywood Reporter", dass die Prinzen außerdem Stormtrooper-Uniformen angezogen und als Komparsen in einer Szene mitgewirkt hätten.

Und nicht nur sie: Auch Take-That-Sänger Gary Barlow und der Schauspieler Tom Hardy spielen als Stormtrooper im neuen Star Wars mit, sagte Boyega. Sie alle werden in der gleichen Szene zu sehen sein - oder eben nicht, da ihre Gesichter von den wuchtigen Helmen der Science-Fiction-Soldaten verborgen sind. Sie begleiten Boyega, der die Rolle des Finn spielt, im Aufzug.

Wie schon in "Das Erwachen der Macht" sind auch in "Die letzten Jedi", dem achten Film der Kino-Saga, wieder Mark Hamill und (die nach dem Dreh verstorbene) Carrie Fisher dabei, die Altstars des ersten "Star Wars"-Films aus dem Jahr 1977.

kry



insgesamt 18 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
newline 18.11.2017
1. Es hat
seine Vorteile, ein Prinz zu sein.
christian simons 18.11.2017
2. So klein und schon bei den Sturmtruppen
Ich dachte bei dieser Meldung für eine Schrecksekunde, die Ewoks würden demnächst ein Comeback feiern.
ohne_mich 18.11.2017
3. Tot...
Star Wars ist seit Disney leider tot, da nutzt auch eine royale Besetzung nichts.
victoria101 18.11.2017
4. @ newline
Genau das habe ich mir auch gedacht. Es sei ihnen vergönnt.
markus_wienken 18.11.2017
5.
Zitat von ohne_michStar Wars ist seit Disney leider tot, da nutzt auch eine royale Besetzung nichts.
Die Zuschauerzahlen sowie die Gewinne die Disney mit Star Wars macht straft Ihr Post lügen.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.