William-und-Kate-Hochzeit Radschlag auf dem roten Teppich

Die Zeremonie war perfekt, Braut und Bräutigam glücklich. Und auch ein Kirchendiener ließ nach der Trauung von William und Kate seiner Freude freien Lauf. Auf dem roten Teppich in der Westminster Abbey - und gleich zweimal.


London - Die Zeremonie war eines zukünftigen Königs würdig. Als Prinz William seine Kate zum Altar führte, schaute ein Millionenpublikum zu, da durfte nichts schiefgehen.

Rowan Douglas Williams, Erzbischof von Canterbury und Oberhaupt der Kirche von England, hob das Brautpaar souverän in den Stand der Ehe, Nervosität ließ er sich nicht anmerken. Alles lief perfekt.

Dann verließen Hochzeitspaar und Gäste die Kirche - und ein Kirchendiener ließ seiner Freude freien Lauf: Der Mann schlug zwei Räder auf dem roten Teppich. Wahrscheinlich hatte er nicht damit gerechnet, dass die Fernsehkameras noch liefen.

Zum Glück, denn das sportliche Kunststück wurde im britischen Fernsehen ausgestrahlt und ist jetzt auf YouTube zu bewundern. Ein kurzer Blick Richtung Ausgang der Kirche, dann wirbelt die Kutte auch schon durch die Luft. Die Bilder zeigen ihn mit einem breiten Grinsen auf dem Gesicht.

Britisch gelassen war der Kommentar eines Sprechers von Westminster Abbey dazu: Die Menschen drückten ihre Fröhlichkeit unterschiedlich aus. Der Geistliche habe einfach seine Freude darüber gezeigt, dass alles gut lief.

rom/AFP



Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 7 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
ofelas 30.04.2011
1. Immer wieder
Sowas macht die Briten immer wieder sympahtisch Gruss Ofelas Wahl Londoner
morpholyte 30.04.2011
2. köstlich ...
... wunderbar :-) Die Briten sind echt cool. Kein Wunder, dass dort die besten Komiker der Welt herkommen.
B.C. 30.04.2011
3. .
Was erwartet man von einem britischen Geistlichen auch anderes als das er "gay" ist, im ursprünglichsten Sinne des Wortes: [quote]Definition of GAY 1 a : happily excited : merry b : keenly alive and exuberant : having or inducing high spirits
homo_popularis 30.04.2011
4. Sensationell!!!
In England hat jemand ein Rad geschlagen, ZWEIMAL!!! Unglaublich! Toll, die Briten! Und in China ist ein Rad umgefallen...
kommentor 30.04.2011
5.
Zitat von sysopDie Zeremonie war perfekt, Braut und Bräutigam glücklich. Und auch ein Kirchendiener*ließ nach der Trauung von William und Kate seiner Freude freien Lauf. Auf dem roten Teppich in der Westminster Abbey - und gleich zweimal. http://www.spiegel.de/panorama/leute/0,1518,759864,00.html
Laß das mal nicht die Lisbeth hören. Die hat diesen Job nämlich dank ihres Amtsvorgängers Heinrich VIII.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.