Notlandung in Prag Rauch an Bord lässt Lufthansa-Maschine umkehren

Schreckmoment kurz nach dem Start: Wegen Rauchentwicklung an Bord musste eine Maschine der Lufthansa kurz nach dem Abheben in Prag notlanden. Wie es zu dem Brand in dem Airbus A321 kam, ist bislang unklar.  


Wegen Rauchs an Bord eines Lufthansa-Flugzeugs ist die Maschine am Samstagmorgen kurz nach dem Start nach Prag zurückgekehrt. Eine Sprecherin des internationalen Flughafens Ruzyne sagte, die Piloten des Airbus A321 hätten um Erlaubnis für eine Notlandung gebeten.

An Bord befanden sich laut Sprecherin Eva Krejci 120 Passagiere, niemand wurde verletzt. Die Maschine war auf dem Weg nach Frankfurt. Warum der Rauch an Bord auftrat, ist bislang nicht bekannt.

mhe/dapd



Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 14 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Hans_Mustafa_Schimanski 12.05.2012
1. !!!
Es ist immer das gleiche! Es ist keine NOTLANDUNG, sondern eine SICHERHEITSLANDUNG! Bitte die richtigen Begriffe verwenden und keine unnötig-reißerischen Nachrichten verbreiten! Danke! Weiß jemand zufällig die Registrierung der betroffenen Maschine? Habe gestern in EDDH drei verschiedene LH A321 gesichtet (die D-AIDH, D-AISQ und die D-AIDJ) vielleicht war es ja eine davon...?
ElOmda 12.05.2012
2. Modesty_Blaise
Wie 1. schon schreib. Aber nicht nur der Spiegel online - auch viele andere Medien und die dpa sowie weitere Pressedienst sind in dieser Beziehung seit Jahren Beratungsresistent. Manch einer würde sagen: Der Dumme lernst nie !
frigor 12.05.2012
3. Notlandung
Zitat von sysopdapdSchreckmoment kurz nach dem Start: Wegen Rauchentwicklung an Bord musste eine Maschine der Lufthansa kurz nach dem Abheben in Prag notlanden. Wie es zu dem Brand in dem Airbus A 321 kam, ist bislang unklar. http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,832805,00.html
an SPON: Bitte weiterhin Notlandung verwenden. Sicherheitslandung ist vielleicht korrekt, aber blöd.
Hamberliner 12.05.2012
4. data.flight24.com
Zitat von Hans_Mustafa_SchimanskiEs ist immer das gleiche! Es ist keine NOTLANDUNG, sondern eine SICHERHEITSLANDUNG! Bitte die richtigen Begriffe verwenden und keine unnötig-reißerischen Nachrichten verbreiten! Danke! Weiß jemand zufällig die Registrierung der betroffenen Maschine? Habe gestern in EDDH drei verschiedene LH A321 gesichtet (die D-AIDH, D-AISQ und die D-AIDJ) vielleicht war es ja eine davon...?
Damit hab ich ganz fest gerechnet. Ich hätte eine Wette abschließen können. Wenn es Dir mal seelisch nicht so gut geht, empfehle ich eins: Such in der Wikipedia nach allen Instanzen von "Notlandung" und korrigier sie ggf. in "Sicherungslandung". Das hab ich jahrelang immer wieder mit Schiffsbau -> Schiffbau und Schiffsschraube->Propeller gemacht. Danach ging es mir jedesmal gleich viel besser. Vielleicht D-AIDG? Ich komme mit den Widersprüchen in data.flight24.com nicht klar: Flughafenliste Prag sagt, der einzige LH-Flug Prag-Frankfurt zwischen 0 und 12 Uhr heute sei LH1393 und von D-AIDG geflogen (zu fliegen). Einerseits lt. Liste Prag angeblich normal gelandet (weil Rückkehr und No^H^HSicherheitslandung nicht in der Liste darstellbar?), andererseits lt live radar erst jetzt in der Luft befindlich. Die Übersicht über die letzten Flugbewegungen von D-AIDG zeigt Blödsinn: sie sei heute zuletzt aus verschiedenen Richtungen immer wieder nach FRA geflogen.
Hamberliner 12.05.2012
5. Re: Notlandung
Zitat von frigoran SPON: Bitte weiterhin Notlandung verwenden. Sicherheitslandung ist vielleicht korrekt, aber blöd.
Och nö. Das klingt so nach Notzucht oder Notdurft.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.