Mallorca Deutscher stirbt bei Sturz von Balkon

Auf Mallorca ist ein Deutscher beim Sturz von einem Balkon gestorben. Der 23-Jährige fiel aus dem zwölften Stock in die Tiefe. Er ist nicht das erste "Balconing"-Opfer in dieser Saison.

Das Hotel Pabisa Bali auf Mallorca
Google Street View

Das Hotel Pabisa Bali auf Mallorca


Ein Deutscher ist während seines Urlaubs auf Mallorca tödlich verunglückt. Der 23-Jährige starb bei einem Sturz vom Balkon seines Hotels, wie lokale Medien berichten.

Der Urlauber sei am Montagabend aus dem zwölften Stock des Hotels Pabisa Bali in der sogenannten Schinkenstraße an der Playa de Palma gefallen. Die Rettungskräfte konnten nur noch seinen Tod feststellen.

Die Hintergründe zu dem Sturz sind noch unklar, die Untersuchung der Nationalpolizei läuft. Laut ersten Ermittlungen soll der junge Mann Klimmzüge an dem Geländer des Balkons gemacht haben, ehe ihn die Kräfte verließen und er abstürzte, wie die "Mallorca Zeitung" schreibt. Er soll erst kurz zuvor mit zwei Freunden auf der Insel angekommen sein. Woher das Opfer aus Deutschland stammte, konnte die Polizei auf Anfrage nicht sagen.

Der Tod des jungen Mannes war am Montag nicht der einzige Zwischenfall mit einem deutschen Touristen am Ballermann. Gegen vier Uhr nachmittags habe sich ein Deutscher eine Knieverletzung zugezogen, als er beim Klettern an einer Hotelfassade der Playa de Palma in die Tiefe gestürzt sei, so die "Diario de Mallorca".

"Balconing" soll mit Geldstrafe geahndet werden

Seit Saisonbeginn sind auf der Insel mehrere Urlauber bei Balkonstürzen ums Leben gekommen. Laut lokalen Medienberichten habe es sich bei den Opfern meist um britische Urlauber in Magaluf gehandelt.

Beim sogenannten "Balconing" hangeln sich Urlauber von Balkon zu Balkon oder springen von dem Balkon aus in den Pool. Die Behörden erwägen, das "Balconing" am Ballermann bald mit einer Geldstrafe bis zu 750 Euro zu ahnden.

Im Video: Roofer in Frankfurt - Die Sucht nach Höhe

SPIEGEL TV

sen/dpa

Mehr zum Thema


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.