Massiver Polizeieinsatz Techno-Party gerät zur Gewalt-Orgie

Bei einem massiven Polizeieinsatz zur Auflösung einer Techno-Party in Tschechien sind mehrere Dutzend Menschen verletzt worden. Zu der Veranstaltung waren etwa 5000 Teilnehmer nach Mlynec nahe der deutschen Grenze angereist.


Prag - Nach einem Bericht der tschechischen Nachrichtenagentur CTK ereigneten sich die gewalttätigen Auseinandersetzungen, als rund tausend Polizisten am Samstag in Mlynec nahe der deutsch-tschechischen Grenze gegen die Teilnehmer der Techno-Party CzechTek vorgingen.

Fotostrecke

9  Bilder
Massiver Polizeieinsatz: Mit Tränengas gegen Technoanhänger

Die CzechTek-Veranstalter versicherten, die Techno-Party sei genehmigt gewesen. Nach Darstellung der Polizei verletzten die Teilnehmer jedoch Eigentumsrechte. Die Polizei schritt kurz nach Beginn der Veranstaltung ein. Sie errichtete im Umfeld von Mlynec Straßensperren, um die Ankunft weiterer Techno-Fans zu verhindern.



© SPIEGEL ONLINE 2005
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.