Miss Germany 2012: Die Schönste kommt aus dem Norden

Isabel Gülck hat in den nächsten zwölf Monaten Terminstress: Als "Miss Germany 2012" muss die 21-Jährige rund zweihundert Auftritte absolvieren. Gülck setzte sich gegen 22 Konkurrentinnen durch - und will ihre Aufgabe mit "Köpfchen, Können und Charme" erfüllen.

Isabel Gülck: Miss Germany 2012 Fotos
DPA

Rust - Sie ist 21, angehende Versicherungskauffrau und seit Samstagnacht "Miss Germany 2012": Isabel Gülck aus Horst in Schleswig-Holstein hat sich bei der Wahl im baden-württembergischen Rust gegen 22 Konkurrentinnen durchgesetzt. "Die Krone fühlt sich einfach toll an", sagte Gülck, "ich kann es kaum fassen." Sie wolle Deutschland verkörpern. "Und zwar mit Köpfchen, Können und Charme." Für die auf ein Jahr begrenzte Tätigkeit als Schönheitskönigin werde sie ihre Ausbildung unterbrechen.

Für die junge Frau mit den langen blonden Haaren und grünbraunen Augen war der Titel der "Miss Germany" auch ein Geburtstagsgeschenk. Sie wurde am Samstag 21 Jahre alt. Sie erhielt für ihren Sieg neben der Krone unter anderem einen Kleinwagen sowie Reisen in die USA, auf die spanische Ferieninsel Fuerteventura und auf die Nordsee-Insel Borkum. "Ich denke, mein Leben wird sich um 180 Grad drehen", sagte Gülck. Ein Jahr lang wird die neue "Miss Germany" mit Krone und Schärpe Deutschland repräsentieren: bei rund 200 offiziellen Terminen im In- und Ausland.

Die 23 "Miss Germany"-Finalistinnen im Alter von 18 bis 25 Jahren hatten sich im Abendkleid sowie im Badeanzug präsentiert. Dabei überzeugte Gülck, amtierende "Miss Ashampoo", mehr als alle anderen Kandidatinnen. Vizekönigin wurde die Studentin Mareen Wehner, "Miss Süddeutschland" aus Heilbronn. Die 22-jährige Sabrina Licata, "Miss Baden-Württemberg" aus Wehr in Südbaden, belegte Rang drei.

Gewählt wurden die Schönheitsköniginnen von einer Prominenten-Jury. Dieser gehörten unter anderem Schauspieler Heiner Lauterbach, der frühere Fußballmanager Reiner Calmund, Schönheitschirurg Werner Mang sowie die ehemaligen Box-Weltmeister Regina Halmich und Arthur Abraham an. Elf von 14 Jury-Mitgliedern wählten Gülck auf den ersten Platz.

Die Wahl zur "Miss Germany" wird seit 1927 veranstaltet. Sie ist einer der ältesten Schönheitswettbewerbe Deutschlands.

ulz/dpa/dapd

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Panorama
Twitter | RSS
alles zum Thema Schönheitswettbewerbe
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Zur Startseite