Nachwuchs Royal Sophie von Wessex ist schwanger

Das ist doch endlich mal eine gute Nachricht für das von Skandalen gebeutelte britische Königshaus: Sophie von Wessex, die Gattin des jüngsten Queen-Sohns Edward, erwartet ein Kind. Der blaublütige Nachwuchs soll im Dezember geboren werden.


Prinz Edward und Sophie: Die Familie ist entzückt
AP

Prinz Edward und Sophie: Die Familie ist entzückt

London - Die 38-jährige Sophie hatte im Dezember 2001 bei einer Eileiterschwangerschaft eine Fehlgeburt erlitten. Danach hatte sich das Paar Medienberichten zufolge für eine künstliche Befruchtung entschieden.

Die Queen, Prinz Philip und die Mitglieder beider Familien seien über die Nachricht "entzückt", hieß es in der Mitteilung des Buckingham-Palastes, die am Dienstag in London veröffentlicht wurde. Die zukünftigen Eltern seien hocherfreut. Auf Anweisung ihrer Ärzte würde Sophie ihre offiziellen Verpflichtungen einschränken.

Die ehemalige PR-Beraterin Sophie Rhys-Jones hatte Prinz Edward im Juni 1999 geheiratet. Nach Skandalen um ihre Berufstätigkeit und die angebliche "Ausnutzung" ihres Status als Mitglied der Königsfamilie hatte sich Sophie, die offiziell den Titel Gräfin von Wessex trägt, Mitte 2001 aus ihrer Firma zurückgezogen.



© SPIEGEL ONLINE 2003
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.