Amateure bei New York Fashion Week Ganz normale Leute

Ein Skateboarder, eine Musikerin und eine Biologin: Bei der Fashion Week in New York hat Designerin Donna Karan Leute von der Straße auf den Laufsteg geschickt. In manchen Fällen betrieb sie damit allerdings ein bisschen Etikettenschwindel.

REUTERS

New York - Die immer gleichen Models, die sich ohnehin zum Verwechseln ähneln? Hat ja jeder, dachte sich Designerin Donna Karan - und suchte sich für ihre Show bei der New York Fashion Week Leute von der Straße als Models.

Es gehe um die Energie, die Menschen in New York, sagte die Modeschöpferin. Designer versuchten ohnehin, sich am Look der Leute zu orientieren. Also holte sie sie gleich auf den Laufsteg. Dort wurde zu Beginn der Show ein kurzer Film gezeigt, in dem die Amateure darüber sprachen, wo sie wohnen und warum sie nach New York gekommen waren.

Unter anderem kamen zu Wort: Jimmy Q. ein professioneller Skateboarder und Tattoo-Künstler. Masha Korchagina, Schauspielerin und Biologin. Devan Mayfield, eine Künstlerin.

Die Amateur-Models hätten großen Beifall bekommen, berichteten Reporter der Nachrichtenagentur Associated Press: "Manche hatten Figuren wie Models, andere nicht, und manche hatten sogar - huch! - graue Haare."

Angel Haze, eine Musikerin, trug etwa eine lange schwarze Weste aus Kunstpelz. Melissa Burns, im Begleitprogramm beschrieben als "Begleiterin im Nachtleben", ging mit einem schwarzweiß gestreiften Lammfellmantel auf den Laufsteg. Und Daniel Bamdad, ein TV-Moderator, präsentierte enge schwarze Jeans und ein Shirt, das seine Tätowierungen gut zur Geltung kommen ließ.

Ein wenig habe Karan Etikettenschwindel betrieben, kritisierte "MTV Style". Schließlich hätten ein paar der vermeintlichen Amateure durchaus Erfahrung im Modelgeschäft, etwa Mayfield und Korchagina. Aber immerhin habe die Auswahl der Models die Vielfalt der Menschen in New York widergespiegelt. Das lässt sich bei weitem nicht von allen Modenschauen sagen: Laut einer Analyse der Website "jezebel.com" waren etwa im vergangenen Jahr bei der New York Fashion Week fast 83 Prozent der Models weiß.

ulz/AP

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.