New York Sohn von Kirk Douglas tot aufgefunden

Der jüngste Sohn von Schauspiellegende Kirk Douglas ist tot. Eine Putzfrau entdeckte die Leiche von Eric Douglas in seiner Wohnung in Manhattan. Woran der 46-Jährige starb, ist noch unklar.


Eric Douglas: Leben im Schatten einer erfolgreichen Familie
REUTERS

Eric Douglas: Leben im Schatten einer erfolgreichen Familie

New York - Die Familie reagierte "völlig schockiert und traurig" auf die Nachricht vom Tod des jüngsten Douglas-Sprosses, sagte Sprecher Allen Burry. Eine Obduktion soll nun klären, wie Eric Douglas in seinem Drei-Zimmer-Apartment zu Tode kam. Nach Angaben der Polizei gibt es bislang keine Hinweise auf ein Verbrechen.

Der Halbbruder von Schauspieler Michael Douglas litt seit Jahren unter Drogen- und Alkoholproblemen. Er wurde wegen Drogendelikten mehrmals verhaftet und in Entzugskliniken eingewiesen. Wegen Drogenmissbrauchs war er 1999 in ein achttägiges Koma verfallen. Seitdem hatte er Schwierigkeiten beim Gehen und Sprechen.

Zu einem spektakulären Einsatz der Polizei kam es, als Eric Douglas während eines Fluges seinen Hund aus dem Käfig ließ und sich die Stewardessen derweil mit Decken vom Leib hielt. Auf dem Flughafen Newark angekommen, nahmen ihn die Beamten fest.

Der jüngste der vier Söhne von Kirk Douglas, 87, spielte gelegentlich in Film- und Fernsehproduktionen mit. Er war damit aber nie so erfolgreich wie sein Halbbruder Michael oder sein Vater. Eric stammte aus der zweiten Ehe von Kirk Douglas mit Anne Buyden, die er nach der Scheidung von Diana Dill in den fünfziger Jahren geheiratet hatte.

In einem Interview mit der Zeitung "New York Daily News" hatte Eric Douglas gesagt, dass ihm der Ruhm und Erfolg seines Bruders und seines Vaters zu schaffen mache. Er werde den Erwartungen der Familie nicht gerecht. Als jüngster Sohn einer berühmten Familie habe er "immer das Gefühl, mich mit ihnen vergleichen zu müssen".



© SPIEGEL ONLINE 2004
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.