Notruf-Protokoll aus dem WTC 911 - letzte Verbindung zum Leben

In der New Yorker Notrufzentrale ging unter der Rufnummer 911 der erste Anruf um 08.47.22 Uhr ein: "Gebäude-Explosion". Die Notruf-Protokolle zum Angriff auf das World Trade Center am 11. September wurden in den USA nun veröffentlicht. Ein Auszug.


Das zweite Flugzeug rast in das World Trade Center in New York
AP

Das zweite Flugzeug rast in das World Trade Center in New York

Hamburg - Die New Yorker Zeitung "Daily News" hat eine Liste von Anrufen abgedruckt, die eingingen, nachdem die beiden Türme des World Trade Center von zwei Flugzeugen getroffen wurden. Die Anrufe wurden - wie bei jedem Notruf - stichwortartig festgehalten. Offiziell gab es für die Notruf-Protokolle in New York keine Bestätigung.

Die ersten Notrufe:

08.48.03 Uhr: Explosion auf dem World Trade Center
08.48.07: Flugzeug im oberen Teil des Gebäudes.
08.50.12: Flugzeug flog gerade ins World Trade Center. Möglicherweise ein Verkehrsflugzeug.
08.50.22: World Trade Center explodiert.


Der Zentralrechner veranlasst bereits, Krankenwagen an den Unglücksort zu beordern.

08.52.53: Großes Loch in der rechten Seite.
08.53.28: Jemand ist aus dem Gebäude gefallen.


Die ersten Anrufe aus dem World Trade Center

08.56.44: Er ist im 87. Stockwerk. Vier Personen sind mit ihm dort. Es brennt.
08.56.57: Aus dem 47. Stockwerk. Das Gebäude schwankt und es riecht nach Gas.


Ein Anrufer namens Henley. Er steht später auf der Vermisstenliste

08.57.02: Henley meldet Rauch im 106. Stockwerk. Die Leute können nicht nach unten.
08.57.26: Menschen schreien im Hintergrund. Ich kann nicht atmen. Rauch dringt durch die Tür. 103. Etage. Gefangen.
08.57.54: Gary Lutnick vom Bankhaus "Cantor Fitzgerald" meldet Rauch im 104. Stockwerk.
08.58.52: Es kam durchs Fenster.
08.59.17: 86. Etage. Decke kam herunter.


Menschen bringen sich vor herabfallenden Trümmerteilen in Sicherheit
AP

Menschen bringen sich vor herabfallenden Trümmerteilen in Sicherheit

Der Zentralrechner beordert weitere Mediziner zum Unglücksort, darunter Yamel Merino und Carlos Lillo. Beide werden nicht wiederkommen. Anrufe von Rettungskräften gehen ein.

09.01.34: Im 104. Stockwerk sind Menschen eingeschlossen.
09.01.53: Anruferin meldet, ihr Sohn und ein anderer Mann sind im Raum 8617 eingeschlossen.
09.02.10: Menschen sind im oberen Teil des Gebäudes gefangen. Brauchen Hilfe da oben.
09.03.11: Wollte wissen, wie aus dem Gebäude kommen.


Mehrere Anrufe gehen von "Cantor Fitzgerald" ein, wo 655 Angestellte ums Leben kommen werden - darunter Ian Schneider, 45-jähriger Vater dreier Kinder.

09.03.12: Auf dem 105. Stockwerk ist Rauch. Viele Leute sind hier drin.
09.04.14: Leute sitzen im 104. Stockwerk fest. Im hinteren Zimmer. 35 bis 40 Leute.
09.04.24: Sind im 22. Stock eingeschlossen. Ein Loch ist im Gang. Rauch dringt ein. Können nicht atmen. Werden Fenster einschlagen.
09.04.50: 103. Stock. Können nicht raus. Feuer auf dem Flur. Leuten wird schlecht.


Meldungen aus einem Flugzeug der Polizei gehen ein

09.05.03: Leute sind aus dem Fenster gesprungen.
09.06.41: Können auf dem Dach nicht landen.


Der Südturm des World Trade Centers kollabiert.
AFP

Der Südturm des World Trade Centers kollabiert.

Anruf von den Eingeschlossenen

09.07.40: 103. Stock. Zimmer 130. Ungefähr 30 Leute. Viel Rauch. Bin schwanger.


Elf Sekunden später geht ein amtlicher Notruf ein

09.07.51: Zweites Flugzeug trifft das zweite Gebäude. Unbekannte Anzahl an Verletzten.


Aus dem Nordturm kommen weiter Anrufe

09.08.02: Schreie.
09.08.15: Das World Trade brennt. Wir brauchen die Feuerwehr, um zu löschen.
09.09.14: Er ist im Büro mit 40 bis 60 Leuten. Weiß nicht, wie rauskommen.


Die ersten Anrufe aus dem Südturm

09.09.21: Leute springen aus einem großen Loch in der Wand. Möglicherweise fängt sie niemand auf.


Anrufe aus beiden Zwillingstürmen

09.07.25: Hier lässt sich schwer atmen.
09.09.43: Anrufer: Seine Frau ist im 91. Stock. Die Treppenhäuser sind dicht. Er sorgt sich um seine Frau.
09.11.30: Möglicherweise sitzt eine Frau im Rollstuhl im 68. Stock. Wohl allein.
09.11.55: Sohn ist im World Trade Center. In Raum 8617, Stockwerk 86.
09.12.18: Auf dem 106. Stock sind etwa 100 Leute in einem Raum. Brauche Rat, wie man am Leben bleibt.
09.15.34: Mehrere Leute springen aus den Fenstern des ersten Turms.
09.17.39: Auf dem 105. Stockwerk stürzt die Treppe ein.
09.23.05: Kann nicht atmen. Anruf unterbrochen.
09.24.54: Die Treppe im 105. Stock bricht zusammen.
09.25.28: Eingeschlossen im 103. Stock. Die Türen sind heiß.
09.27.33: Anruf Diana: Freund ihres Mannes lebt noch auf dem 101. Stock.
09.32.14: 105. Stockwerk: Leute sind eingeschlossen. Öffnet Dach, um Zugang zu erhalten.
09.36.33: Sie stecken im Aufzug. Sie sterben.
09.40.45: Menschen werden ohnmächtig.
09.42.04: Menschen springen immer noch vom Turm.
09.39.40: Anruferin Melissa. Fußboden ist sehr heiß. Keine Tür. Sie teilt mit, sie werde sterben. Immer noch am Apparat. Will mit ihre Mutter anrufen.
09.47.15: World Trade Center, Stock 105. Stockwerk darunter bricht zusammen.
09.47.23: Mann winkt mit Jacke und springt.
09.49.21: 20 Leute vom Dach winken. Schickt Hilfe.
09.54.36: Anrufer: Höre Menschen weinen.
09.55.28: WTC. 106. Stock und 105. Stock brechen ein.
09.54.21: Etage 93: 30 Menschen sind im Zimmer. Der Rauch nimmt zu.


Was vom WTC bleibt: Ein Trümmerfeld
REUTERS

Was vom WTC bleibt: Ein Trümmerfeld

Ein donnerndes Getöse ist zu hören

10.00.45: Das World Trade Center ist eingestürzt. Alle Anrufe aus dem Südturm enden mit der Nachricht: Anruf unterbrochen.
10.07.54: Eine Nachricht von einer Rettungseinheit wird aufgezeichnet: Gebäude fiel auf sie.
10.10.31: Im eingestürzten Gebäude sind mehrere Polizisten. Personen im Keller eingeschlossen. Menschen in den Trümmern.
10.12.35: Anrufer sagt, er kann kaum noch atmen. 105. Stock.
10.16.02: Anruferin sagt, ihr Bruder ist im World Trade Center. 104. Stock. Niemand kam ihm bisher zu Hilfe.


Warn-Anrufe gehen ein

10.26.34: Es scheint, die Spitze des Turmes neigt sich.
10.29.25: Der Nordturm lehnt sich zur Seite.
10.31.18: Der Nordturm fällt vermutlich gleich zusammen.
10.32.56: Nordturm fällt zusammen.
10.33.29: Das zweite Gebäude ist eingestürzt.
10.33.42: Der ganze Turm liegt am Boden.



© SPIEGEL ONLINE 2001
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.